Wasserknappheit in Petershagen – Bevölkerung muss extrem sparsam mit Trinkwasser umgehen

Petershagen. Die lang anhaltende Trockenheit und der Ausfall eines Brunnens sorgen derzeit für Wasserknappheit in Petershagen. Da der enorm hohe Wasserverbrauch (über 30 % mehr als normal) nicht mehr gedeckt werden kann, sind alle Bürgerinnen und Bürger aufgefordert, extrem sparsam mit dem Trinkwasser umzugehen. Insbesondere das Wässern von Pflanzen und Rasen, Befüllen von Pools und Gartenteichen, Autowaschen und dergleichen sind…

weiterlesen

Autoaufbrüche in Lahde und Windheim

Petershagen. Am Dienstag wurden der Polizei zwei Diebstähle aus aufgebrochenen PKWs gemeldet. In der Zeit von 17.30 Uhr bis 19.30 Uhr verschafften sich die unbekannten Täter über das Türschloss an der Fahrerseite Zugang zum Inneren eines roten Citroens C1, der von einer Bückeburgerin (18) auf dem Parkplatz des Lahder Badesees in der Friller Straße geparkt worden war. Hieraus entwendeten die…

weiterlesen

10 Tage Ausnahmezustand: Sportwerbewoche des SV Warmsen

Warmsen. Seit Monaten laufen in Warmsen die Planungen für den Höhepunkt des Sommers: Die Sportwerbewoche des Sportvereins Warmsen findet in diesem Jahr vom 26. Juli bis zum 4. August statt. Der zehntägige Ausnahmezustand bedarf einiges an Planung, doch der Vorstand ist guter Dinge, auch diesmal wieder ein ebenso sportliches wie unterhaltsames Programm auf die Beine gestellt zu haben. „Jetzt, wo alles…

weiterlesen

Großenvörder Sportwerbewoche mit einem Wiedersehen – Beach-Party, Try-Athlon und wieder dabei: Das Fischerstechen

Großenvörde. Zum Auftakt der diesjährigen Sportwerbewoche des SC Grün-Weiß Großenvörde vom 14. bis 21. Juli wird am Start-Sonntag schon ab 11 Uhr ein Volksradfahren ausgerichtet. Alle Pedalritter sind eingeladen, sich an der Tour durch heimatliche Gefilde zu beteiligen. Für Getränke-Verpflegung unterwegs ist gesorgt. Die Strecke ist so gewählt, dass diese gut von Jung und Alt zu bewältigen ist. Da der…

weiterlesen

„Bei uns macht das ganze Dorf mit“ – Bürgerschützenfest Neuenknick vom 26. bis 28. Juli

Neuenknick.  Wenn in Neuenknick das alljährliche Bürgerschützenfest ansteht, wird in den Vorgärten geharkt, die Wege gefegt und die Höfe geschmückt. „Beim Schützenfest machen noch alle Bewohner Neuenknicks mit. Das ist das Highlight im Jahr“, erzählt Ingo Schilg, Adjudant des Bataillons, ein wenig stolz. „Machmal sagen die Älteren im Vorfeld, dass sie nichts mehr machen. Aber wenn sie dann den Hof…

weiterlesen

45 Jahre MSC Sperber Petershagen – Flugtag mit großer Modellflugshow in Neuenknick

Neuenknick. Der MSC Sperber e.V. Petershagen lädt am 6. und 7. Juli wieder zu seinem alljährlichen Flugtag auf den Modellflugplatz in Neuenknick (Brennwisk 40) ein. Der Flugbetrieb wird an beiden Tagen von 10 bis 18 Uhr erfolgen und faszinierende Einblicke in den Modellflugsport bieten. Auch in diesem Jahr wird es wieder eine große Modellflugshow mit zahlreichen Piloten aus befreundeten Vereinen…

weiterlesen

„Todeskurven“ sollten weg – Wo verlief damals die B61?

Todtenhausen. Eine alte Leitplanke mitten im Wald und eine Baumwurzel verraten: Die B61 an der Stadtgrenze zwischen Todtenhausen und Petershagen verlief nicht immer schnurgeradeaus. Warum der alte Straßenverlauf begradigt wurde und was das verlassene Hotel Grashoff damit zu tun hat, erklärt unter anderem Zeitzeuge Manfred Doebler. Es sind zum Teil schmerzhafte Erinnerungen, die der Todtenhauser an die alte Bundesstraße 61…

weiterlesen

Im Storchenhorst wird es langsam eng

Hallo, da bin ich wieder. Schon wieder sind vier Wochen vergangen. Meine Jungstörche sind mittlerweile schon ganz schön gewachsen und trainieren kräftig ihre Flügelmuskeln. Wie bei uns sind auf fast allen Horsten die Jungvögel geschlüpft, wachsen und bereiten sich auf den „Abflug“ vor. Jetzt ist auch die Zeit der Beringung. Gemeinsam mit dem Storchenvater Dr. Bense beringt Stefan Bulk in…

weiterlesen

Unser Hunde-Urlaub in Amsterdam

Minden. Nach nur drei Stunden Fahrt hatten wir unser Ziel erreicht. Ein kleines Bed and Breakfast in einer ruhigen Seitenstraße mitten in Amsterdam. Wir parkten direkt vor der Tür und die Hunde waren grade erst aus dem Auto gefallen, da wurden wir bereits lautstark begrüßt. Ein genauso alter, wie unfreundlicher Terrier stürmte keifend auf uns zu. Mein Rüde Seven hatte…

weiterlesen

Jugendbeirat soll Kommunalpolitik unterstützen

Petershagen. Dass es unter Jugendlichen zunehmend mehr Interesse an politischen Themen und auch der Mitwirkung bei der Gestaltung vor Ort gibt, hat in Petershagen nicht zuletzt der Demokratie-Tag am Gymnasium im Februar deutlich gemacht. Um dieser Entwicklung Rechnung zu tragen, möchte die CDU-Fraktion im Stadtrat einen Jugendbeirat spätestens zum Beginn der 11. Wahlperiode auf den Weg zu bringen. Befunden werden…

weiterlesen