Polizeikontrolle: Beamte stellen lange Liste von Verkehrsverstößen fest

Petershagen. Fahren unter Drogeneinfluss, mangelhafte Ladungssicherung, erhebliche Geschwindigkeitsüberschreitungen: Die Liste der Verkehrsverstöße ist umfangreich, welche die Polizei Minden-Lübbecke bei ihren Kontrollen im Raum Petershagen am Mittwoch festgestellt hat. So fiel ein 31-jähriger Kleintransportfahrer aus Osnabrück auf, der neben einem Mangel bei der Ladungssicherung auch diverse körperliche Auffälligkeiten aufwies, welche auf einen möglichen Betäubungsmittelkonsum hindeuteten. Dieser Verdacht erhärtete sich im Rahmen…

weiterlesen

Bestattungskultur im Wandel – Sichtbare Auswirkungen auf Friedhöfen

Petershagen. Auf den meisten Friedhöfen in Petershagen ist eine deutliche Veränderung sichtbar: Immer mehr Lücken zwischen den einzelnen Grabreihen sind keine Seltenheit mehr und die Tendenz ist steigend. Grund hierfür ist ein Wandel in der Bestattungskultur, der nun auch Petershagen seit einigen Jahren erreicht hat. Seit 2017 zeigt sich auch hier der Trend zu Urnenbestattungen, denn in dem Jahr lag…

weiterlesen

Stauwehrübergang Petershagen-Lahde wird am 1. November geschlossen

Petershagen/Lahde. Am 1. November 2020 endet die Saison für die Nutzung des Stauwehrübergangs zu Querung der Weser zwischen Petershagen und Lahde für Fußgänger und Fahrräder. Der Steg wird aus Sicherheitsgründen in der dunklen und kalten Jahreszeit für die Öffentlichkeit gesperrt. Bis Mitte März bleiben die Tore auf Lahder und Petershäger Weserseite ab dem 2. November jedoch verschlossen. Die nächste Querungsmöglichkeit…

weiterlesen

Hochlandrinder in der Windheimer Marsch

Ein ungewöhnliches Fotoshooting  Von Dietmar Meier  „Können wir nicht mal Fotos mit den zotteligen Rindern in Windheim machen?“ Beim Lesen von Leas Nachricht fanden wir ihre Idee schon sehr reizvoll, denn bei eigenen Spaziergängen und Fahrradtouren in der Windheimer Marsch haben sich die Hochlandrinder immer als attraktiver Hingucker gezeigt, siehe Foto unten. Im nächsten Moment kamen dann aber doch gewisse…

weiterlesen

Nicht zu übersehen: Der Wasserturm Heisterholz – Ein Petershäger Industriedenkmal mit über hundertjähriger Geschichte

Petershagen. Wenn der Wasserturm in Heisterholz reden könnte, würde er viel von seiner Entstehungsgeschichte erzählen. Stellvertretend übernehmen Reinhard Henkel und Helmut Klaas das Wort und erläutern Details zu dem über hundert Jahre alten Baudenkmal. Mit einer Höhe von 24 Metern ist er nicht zu übersehen: Der „Wasserturm Heisterholz“ – ein Relikt der Ton- beziehungsweise Ziegelindustrie, die seit über 140 Jahren…

weiterlesen

Sorgenkind Badesee

Lahde. Ein von der Stadt beauftragtes limnologisches Gutachten soll jetzt Ursachenfindung betreiben und Lösungsansätze für die sommerliche Blaualgenproblematik im Lahder Badesee liefern. Die Stadtverwaltung hat inzwischen Angebote von entsprechenden Fachbüros eingeholt, wie Pressesprecherin Tatjana Brast mitteilte. Die Auftragserteilung soll in Kürze in Abstimmung mit der Politik erfolgen. Eingebunden ist dabei auch der Fischereiverein Schaumburg, der 1971 zunächst mit dem damaligen…

weiterlesen

Sanierung des Weserradwegs – Neue Asphaltschicht auf fünf Kilometern Länge

Petershagen/Ovenstädt. Kürzlich wurde der Weserradweg zwischen Bad Hopfenberg und Glissen saniert. Auf einer Länge von fünf Kilometern ist eine etwa zwei Meter breite Asphalttragdeckschicht aufgebracht worden, an der die Randstreifen entsprechend angeglichen wurden. Am 14. Oktober erfolgte Abnahme der Arbeiten ohne Beanstandungen, so dass die Strecke wieder freigegeben werden konnte. Die Baukosten für diese Sanierung des Abschnitts vom Weserradweg belaufen…

weiterlesen

„Ich würde gerne noch einmal mitmachen“ – Dennis Biermann aus Lahde war beim „Perfekten Dinner“

Lahde. An der Klingel steht nur sein Vorname, die Wohnung wirkt ein wenig unpersönlich, alle Fotos sind abgenommen, als Dennis Biermann seine Gäste empfängt. Im Kopf geht der Lahder noch einmal sein Menü durch, das er gleich zubereiten wird. An diesem Abend sind es nicht nur Gäste in seinem Wohnzimmer-Restaurant, viel mehr geht es um das perfekte Abendessen. Die Kameras…

weiterlesen

Polizei kontrolliert über 1.200 Fahrzeuge auf B 482

Petershagen. Bei Geschwindigkeitskontrollen am vergangenen Sonntag (18.10.2020) hat die Polizei auf der B 482 im Bereich Wietersheim in einem mehrstündigen Einsatz insgesamt 1.273 Fahrzeuge überprüft. Dabei fielen an dem Bundesstraßenabschnitt bei zulässiger Höchstgeschwindigkeit von Tempo 100 insgesamt 179 Verkehrsteilnehmer auf, die mit ihren Kraftfahrzeugen mitunter deutlich zu schnell fuhren. Für diese fertigten die Beamten 92 Anzeigen und 87 Verwarnungsgelder. Unter den…

weiterlesen

Auto prallt gegen Baum

Freidewalde. Wegen eines Autounfalls wurden die Beamten am Dienstag gegen 17.05 Uhr nach Friedewalde gerufen. Hier war eine 25 Jahre alte Mindenerin nach ersten Erkenntnissen mit ihrem Begleiter (25) in einem Dacia auf der Holzhauser Straße (L 772) in Richtung Friedewalde unterwegs gewesen, als der Wagen in Folge einer Rechtskurve von der Fahrbahn abkam. Dort geriet das Auto auf den Grünstreifen…

weiterlesen