Unbekannte gehen zwei geparkte Kraftfahrzeuge an

Petershagen. Zu zwei Einsätzen rund um angegangene Kraftfahrzeuge wurden die Beamten am Wochenende nach Petershagen gerufen. Während man einerseits einen Transporter mit einer übelriechenden Substanz übergoss, brach man ein weiteres Kraftfahrzeug auf und entwendete Fahrzeugteile daraus. Als ein Petershäger (67) am Freitagabend gegen 23.30 Uhr in der Straße “Röhden” zu seinem VW Transporter ging, bemerkte er äußerlich einen üblen Geruch…

weiterlesen

Auto gerät auf Gegenfahrbahn – Kollision im Kurvenbereich

Petershagen. Am späten Samstagabend ist es auf der Ovenstädter Straße zu einem Unfall zweier PKWs gekommen. Eine Insassin (13) wurde verletzt, einer der Fahrzeugführer stand mutmaßlich unter dem Einfluss alkoholischer Getränke. Gegen 23.30 Uhr befuhr ein 33-jähriger Renault-Fahrer zusammen mit einem Beifahrer (63) die Straße aus Richtung Eldagsen kommend in Fahrtrichtung der Landesgrenze zu Niedersachsen. In einer Kurve nahe der…

weiterlesen

Erstes Darts-Turnier der DC Bulldogs

Huddestorf. Kurz nach den Weihnachtstagen fand im Sporthaus Huddestorf das erste interne Darts-Vereinsturnier der DC Bulldogs vom SV Kreuzkrug-Huddestorf statt. 31 Teilnehmer waren bei dem sehr gut organisierten Darts-Turnier aktiv. Neben der Versorgung mit Getränken, Brezeln und Bratwurst gab es viele spannende Spiele zu sehen. Gespielt wurde eine Gruppenphase mit sechs Gruppen auf jeweils einem eigenen Board, von denen drei…

weiterlesen

Gerissenes Schaf zwischen Ilse und Rosenhagen gefunden

Petershagen. Nachdem es gestern zwei mögliche Wolfs-Sichtungen in Wulfhagen und Ilvese gab, wurde heute morgen ein Schaf zwischen Ilse und Rosenhagen tot aufgefunden. „Ich dokumentiere, wie das Schaf gerissen wurde“, erzählt Wolfsberater Norbert Schmelz vor Ort. Er hat DNA-Proben entnommen, die an das Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz (LANUV) weitergegeben werden. Das LANUV ist für das Wolfsmonitoring in ganz…

weiterlesen

Ein Jahr auf dem Bauernhof – Zeit zum Düngen

Wissen Sie, wie viel Arbeit und welcher Aufwand dahinter steckt, damit wir im Supermarkt Milch, Käse, Fleisch, Kartoffeln und andere Lebensmittel für den täglichen Bedarf in den Einkaufswagen legen können? Im Zuge der aktuellen Diskussion um den Klimaschutz steht derzeit auch die Landwirtschaft im besonderen Fokus von Umweltschützern, Medien und Teilen der Politik. Die Landwirte ihrerseits beklagen Vorverurteilungen und mangelnde…

weiterlesen

Wo Cowboys und Piraten friedlich miteinander feiern – Närrische Tage in Ovenstädt

Ovenstädt. „Ovenstädt helau“ schallt es bald wieder durch die Straßen, wenn der Ovenstädter Karnevalsverein seinen beliebten Rosenmontagsumzug veranstaltet. Dann treffen sich in dem beschaulichen Weserdorf Pinguine, Piraten, Cowboys und viele weitere fantasievolle Gestalten, um miteinander zu feiern. Weit über die Grenzen der Region hinaus hat sich der Ovenstädter Karneval zu einem Besuchermagnet etabliert, so dass der Ort seinem Titel „das…

weiterlesen

Bei MUMM werden Ehen vermittelt – „Die Balkonszene“ wird im Februar und März aufgeführt

Todtenhausen/Kutenhausen. Die Theatergruppe MUMM ist in der Umgebung von Todtenhausen und Kutenhausen mittlerweile gut bekannt – kein Wunder nach 20 Theaterstücken. Zunächst spielten die Akteure für Kinder, dann aber seit nun mehr 14 Jahren für Erwachsene. Und das mit zunehmendem Erfolg, wenn man sich die Zuschauerzahlen der letzten Aufführungen ansieht.  Das neue Stück, das im Februar und März 2020 aufgeführt…

weiterlesen

Eine Woche an der Universität Bielefeld – Schülerinnen und Schüler vom Gymnasium lernen Studium kennen

Petershagen. Das Projekt „Duales Orientierungspraktikum – Berufsorientierung vertiefend gestalten, Studienneigung fördern“ ermöglicht seit 2008 Schülerinnen und Schülern vom Gymnasium Petershagen erste Erfahrungen als Studentinnen und Studenten zu machen. Dazu absolvierten auch in diesem Jahr wieder 26 Schülerinnen und Schüler der zehnten Klasse ein zweigeteiltes Praktikum. Während des ersten Teils lernten sie die Universität Bielefeld kennen und nehmen dort an regulären…

weiterlesen

Meine Meinung: Ratten auf dem Vormarsch

Immer mehr Bürger in Deutschland melden dem Gesundheitsamt einen Rattenbefall. Auch im Raum Petershagen gibt es aktuell ein vergrößertes Rattenaufkommen und jeder Bürger ist jetzt gefordert, etwas dagegen zu unternehmen. Der Klimawandel, warme Temperaturen und große Trockenheit führen dazu, dass immer mehr Ratten den Winter überstehen, besonders alte und kranke Tiere. Zudem pflanzen sich Ratten bei wärmen Temperaturen bereits früher…

weiterlesen

Polizei entdeckt Drogenplantagen in zwei Privathäusern

Minden/Petershagen. Die Polizei Minden-Lübbecke hat zwei Drogenplantagen in Wohnhäusern in Minden und Petershagen entdeckt. In Meißen stellten die Ermittler rund 110 Canabispflanzen sowie knapp ein Kilogramm Marihuana sicher. In einer Anbauanlage in Petershagen befanden sich etwa 150 Pflanzen in unterschiedlichem Wachstum. Nach einem Hinweis und weiteren Ermittlungen durchsuchten die Ermittler aufgrund einer richterlichen Anordnung das Einfamilienhaus in Meißen. Hier stießen…

weiterlesen