Neuer Spieleparcous am Gymnasium eingeweiht

Petershagen. Das Gymnasium Petershagen hat einen neuen Spieleparcours. Dieser konnte nach langer Planung kürzlich eingeweiht und eröffnet werden. Lehrerin Mariam Ibrahim, die den gesamten Vorgang begleitete, freute sich, endlich den Parcours zu eröffnen. Die Schülerinnen und Schüler konnten es kaum erwarten die neuen Spielgeräte wie eine Kletterwand, einen Hangel-Bereich, Turnstangen oder eine Hängematte und Ruheinsel zum Entspannen, mit viel Freude…

weiterlesen

Stadt Petershagen kauft das Ahrens-Gelände

Lahde. Überraschende Entwicklung im Lahder Gewerbe- und Industriegebiet: Die Stadt Petershagen hat sich mit der Firma Ahrens über den Erwerb des Grundstückes an der Dingbreite verständigt, auf dem das Unternehmen die Errichtung einer Anlage zur Aufbereitung von Gleisschotter geplant hatte. Die Kaufvereinbarung bedarf noch der Zustimmung des Stadtrates, der in seiner kommenden Sitzung am 10. Oktober darüber entscheiden wird. Die…

weiterlesen

Fahrradfahrer prallt gegen Pony

Petershagen. Am Mittwochabend wurden die Beamten nach Petershagen zu einem eher ungewöhnlichen Verkehrsunfall unter Beteiligung eines Radfahrers sowie eines Pferdes gerufen. Als der 38 Jahre alte Rennradfahrer aus Raddestorf gegen 22.15 Uhr die Bremer Straße in Richtung der Kreisstraße befuhr, stand plötzlich in Nähe der Einmündung „Auf dem Bresen“ ein etwa 135 cm großes Pony vor ihm auf der Straße….

weiterlesen

Neue DRK Kita in Petershagen lädt ein

Petershagen. Zum Baustellenfest am Dienstag, den 3. September lädt das DRK ab 12.00 Uhr an den Koppelweg ein. “Wir möchten das Baustellenfest nutzen, um vor allem den zukünftigen Nutzern der Kita am Koppelweg und den  Anwohnern in der Nachbarschaft das Gebäude zu zeigen, so DRK Geschäftsführer Hans-Jürgen Weber. Fenster und  Innenwände sind montiert und der Estrich liegt. Unsere Kita Leiterin…

weiterlesen

Der TuS Eldagsen feierte das 50-jährige Jubiläum

Eldagsen. Der TuS Eldagsen feierte in diesem Jahr mit zwei Festen sein 50-jährige Jubiläum. Zum Einen hatte der Sportverein einem Familien- und Sommerfest eingeladen, das unter Mitwirkung vieler Mitglieder der Dorfgemeinschaft rund um das Dorfgemeinschaftshaus ausgerichtet wurde. Ein buntes Programm versprach  dabei Spiel, Spaß und Spannung: Trotz der tropischen Temperaturen war es ein fröhliches Familien- und Kinderfest, das Groß und Klein viel…

weiterlesen

„Kaffeefahrt nach Grashoff war das Erlebnis für die Mindener“

Todtenhausen. „Unfälle an der ‚Todeskurve Grashoff’ kann ich nicht bestätigen“, antwortet eine Zeitzeugin auf unseren Bericht zum Straßenverlauf der alten B61. Aber zum ehemaligen Hotel habe die Mindenerin eine Menge zu erzählen. So waren es doch ihre Eltern, die es in den 1950er Jahren führten. „Tödliche Unfälle in der Kurve Am Thorn gab es auf der alten B61, aber vor…

weiterlesen

Tag des offenen Gartens zum letzten Mal in Wasserstraße

Wasserstraße. Zum sechsten und auch letzten Mal öffneten Linda und Wilfried Götte im Juli ihren 5.300 Quadratmeter großen Garten in Wasserstraße zum Tag des offenen Gartens für Gartenfans und Blumenliebhaber. Wie auch bei den vorangegangenen Veranstaltungstagen dieser Art spendete das Ehepaar den gesamten Eintritt an heimische Vereine und Organisationen.  Insgesamt wurden nur durch den Eintritt von zwei Euro pro Person…

weiterlesen

VfB Gorspen-Vahlsen erhält Förderpreis – 5.000 Euro zum energetischen Sanieren des Vereinsheims

Gorspen-Vahlsen. Beim VfB Gorspen-Vahlsen wird seit einigen Jahren intensiv daran gearbeitet, den Verein und das Vereinsheim zukunftssicher aufzustellen. Das ehrenamtliche Engagement wurde kürzlich belohnt: Bei dem jährlichen Wettbewerb „Klima.Sieger“ der Westfalen Weser Energie, die energetisches Sanieren von Vereinsanlagen fördern,  gewann der VfB 5.000 Euro für sein Energiekonzept. Von diesem Geld möchte der Verein neue Fenster im Vereinsheim am Sportplatz einbauen….

weiterlesen

„Zeigen, wie und womit wir helfen können“ – Tag der offenen Tür des DRK Ortsvereins Petershagen/Lahde

Petershagen/Lahde. Zum Tag der offenen Tür lädt der Ortsverein Petershagen/Lahde des Deutschen Roten Kreuzes am 1. September von 11 bis 17 Uhr ein. Auf dem Gelände des DRK-Zentrums in Lahde (Nienburger Straße 37) werden an diesem Tag die Aufgaben, Tätigkeiten und Fahrzeuge des DRK vorgestellt und erklärt. „Nach der Fusion der Ortsvereine aus Petershagen und Lahde im letzten Jahr, möchten wir…

weiterlesen