„Komm, wir besuchen Bernhard-Heinrich-von Findus“

Friedewalde. „Es ist einfacher zu sagen, wir fahren zu Bernhard, als zu unserem Birnenbaum“, erzählt Gabriele Hohmeier mit Sohn Oskar. Kurzerhand wurde der Obstbaum auf den Namen „Bernhard-Heinrich-von Findus“ getauft, als er Mitte Dezember bei einer Pflanzaktion in Friedewalde in die Erde gesetzt wurde.  „Wir profitieren von den Erfahrungen der vorherigen Generationen und möchten diese auch an die Kinder weitergeben“,…

weiterlesen

„Unfallflucht ist unfair“

Region. „Unfallflucht ist unfair“ – das ist der Name der neuen Kampagne des Innenministeriums NRW und der Polizei Minden-Lübbecke. Anlässlich der landesweit gestiegenen Verkehrsunfallfluchten ist das Ziel der Präventionsmaßnahme, Verkehrsteilnehmer und mögliche Zeugen entsprechend zu sensibilisieren. Aus diesem Grund verteilten die Verkehrsexperten zum Start der Kampagne auf den Parkplätzen am Werre Park in Bad Oeynhausen, dem E-Center in der Mindener…

weiterlesen

Verteilung der Abfallkalender der Stadt Petershagen für 2020

Petershagen. Der neue Abfallkalender der Stadt Petershagen wird zwischen dem 09. und 12. Dezember mit dem Petershäger Anzeiger an die Haushalte in der Stadt Petershagen verteilt. Die Termine für das Jahr 2020 sind auch auf der Service-Seite der Stadt Petershagen www.petershagen.mein-abfallkalender.de freigeschaltet. Hier kann man sich, nach Straßen sortiert, einen ganz persönlichen Abfallkalender für das Jahr 2020 anzeigen lassen und…

weiterlesen

Kerstin Koopmann ist SPD-Bürgermeisterkandidatin: „Als junge, berufstätige Mutter weiß ich, wo der Schuh drückt“

Petershagen.Nach Marianne Schmitz-Neuland, die von 1999 bis 2009 hauptamtliche Bürgermeisterin der Stadt Petershagen war, hat die SPD mit Kerstin Koopmann für die Kommunalwahl 2020 erneut eine Frau in das Rennen um dieses Amt geschickt. Die 35-jährige Juristin, die mit Ehemann und ihren beiden Kindern in Frille wohnt, hat dem Petershäger Anzeiger in einem ersten Interview Rede und Antwort gestanden.  …

weiterlesen

„Jeder Ton ein Fest!“ – Familiäres Musikerlebnis in der Petri-Kirche Petershagen

Petershagen. Kinder lieben Feste! Und Musik gehört dazu. Die Westfalen Weser Energie-Gruppe präsentiert deshalb in der Region das Detmolder Kammerorchester (DKO) mit seinem Programm „Jeder Ton ein Fest!“. Ein besonderes Musikerlebnis für die gesamte Familie mit echten Klassikern wie Mozart, Tschaikowski, Johann Strauß oder Leonard Bernstein, die für festliche Stimmung sorgen werden. Am 7. Dezember um 15 Uhr kommt das…

weiterlesen

Metalldiebe stehlen Trapezbleche – Kulturverein Quetzen erstattet Anzeige

Quetzen. Metalldiebe haben in den letzten Tagen in Quetzen ihr Unwesen getrieben. Sie stahlen etwa 90 Quadratmeter silberner Trapezbleche sowie mehrere Rolltorwellen im Wert von rund 1.500 Euro. Ein Vorstandsmitglied des örtlichen Kulturvereins hatte am Dienstagnachmittag den Diebstahl bemerkt und die Polizei verständigt. Der Verantwortliche erstattete Anzeige und berichtete den Beamten, dass der Verein eine alte Halle abgebaut und das…

weiterlesen

Vier Mülltonnen niedergebrannt

Quetzen. In der Nacht zu Sonntag brannten auf einem Grundstück in der Straße “Auf der Höge” vier Mülltonnen komplett ab. Ein Gebäudeschaden entstand nicht. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern noch an. Die Kripo bittet mögliche Zeugen sich unter der Rufnummer (0571) 8866-0 bei der Polizei zu melden. Entdeckt wurde das Feuer gegen 3.45 Uhr von einem Nachbarn des Einfamilienhauses. Die…

weiterlesen

Dieseldiebstahl im Industriegebiet Lahde

Lahde. Am Wochenende haben Diebe aus einem Baufahrzeug im Lahder Industriegebiet Hunderte Liter Dieselkraftstoff abgezapft. Im Zeitraum Freitag, 17 Uhr bis Montag, 9 Uhr gelangten die Kriminellen auf einen Lagerplatz in der Dingbreite und brachen den Tankdeckel eines Kettenbaggers auf. Daraus entwendeten sie nach ersten Erkenntnissen rund 400 Liter Dieselkraftstoff. Hinweise zu den Tätern werden von den Polizeiermittlern unter Telefon…

weiterlesen

BMW aufgebrochen: Elektronik ausgebaut

Petershagen. Unbekannte haben in der Nacht zu Samstag in Lahde auf dem Gelände eines Autohandels zwei Fahrzeuge aufgebrochen. Aus dem Innenraum eines älteren BMW bauten sie das Navigationssystem, ein Radio sowie die gesamte Mittelkonsole samt Schalthebel im Wert von mehreren Tausend Euro aus. Vermutlich kletterten die Diebe im Schutze der Dunkelheit über einen Zaun und gelangten so auf das Grundstück der…

weiterlesen

Schaurige Gestalten in Höfen unterwegs – Höfener Frauen sammeln für einen Defibrillator im Dorf

Höfen. Wer am Samstag vor Halloween durch Höfen gefahren ist, traf sicher auf schaurige Gestalten, die im Dorf unterwegs waren. Passend zu Halloween sind die Höfener Frauen wieder verkleidet durch das Dorf gezogen, um Geld für einen Defibrillator zu sammeln, der bereits wenige Tage später am Feuerwehrgerätehaus installiert wurde.  Nachdem die Feuerwehr bereits über die Anschaffung eines Defibrillator nachgedacht hatte,…

weiterlesen