Frischer Wind im Tierheim Minden

Minden. Das Mindener Tierheim hatte lange Zeit einen negativen Ruf – dieser bezog sich nicht nur auf die Unterbringung und den Umgang mit den Tieren, auch die Behandlung der Interessenten oder freiwilligen Helfer ließ lange Zeit zu wünschen übrig. Inzwischen hat sich viel verändert. Und das verdankt der Verein nicht zuletzt der neuen Tierheimleitung. Daher möchte ich euch heute Sabrina…

weiterlesen

Meine Meinung: „Wovon soll sich der Wolf ernähren?“

Mir stellt sich die Frage, wovon sich ein eingewanderter Wolf in unserem dicht besiedelten Landen ernähren soll? Wer da glaubt, er nimmt nur das gute Rot- und Schwarzwild mit Kälbchen und Frischlingen, der wird sich täuschen. Zumal es mit dem Rotwild in unserer Gegend nicht gerade rosig aussieht. Der Wolf hätte bei dem Schwarzwild wohl bessere Chancen, es sei denn,…

weiterlesen

Förderverein der Stadtbücherei neu gegründet

Petershagen. Seit 35 Jahren arbeitet Monika Krause als ehemalige Leiterin der Grundschule Eldagsen mit der Bücherei in Petershagen zusammen und ist selber häufige Besucherin. Nach ihrer Pensionierung wollte sie sich ehrenamtlich engagieren und unterstützt seit November Bärbel Linnemeier, Leiterin der Bücherei, an zwei Nachmittagen pro Woche. Zuletzt war die Bücherei häufig kurzfristig geschlossen und geplante Projekte konnten nicht durchgeführt werden….

weiterlesen

Haller Dorfvorstand mit neuen jungen Gesichtern

Halle. Kürzlich fand die Jahreshauptversammlung der „Dörpsgemeinschaft Halle 1983 e.V.“ im Mehrzweckgebäude in Halle statt. Der Vorsitzende, Rüdiger Kaltofen, freute sich hierbei von den aktuell 118 Mitgliedern des Vereins mehr als die Hälfte vor Ort begrüßen zu dürfen. In seinem Bericht zog Kaltofen eine positive Jahresbilanz und ging hierbei auf die Dorfplatzeinsätze der Dorfgemeinschaft sowie dem traditionellen  Backtag, dem Freiluftgottesdienst…

weiterlesen

Mit Trillerpfeife im Takt zur Gymnastik – Renate Büsching erzählt aus rund 50 Jahren Vereinszeit im TuS Eldagsen

Eldagsen. „Die erste Aktion, an die ich mich erinnern kann, war Nikolausstiefel basteln – das war im November 1970“, blickt Übungsleiterin Renate Büsching zurück und erzählt von den Anfängen ihrer sportlichen und lustigen Vereinszeit im TuS Eldagsen. „Manche sagen, ich bin seit 50 Jahren dabei. Ich meine seit Januar 1971 – etwa fünf Jahre nach der Geburt meiner älteren Tochter,…

weiterlesen

Einteilung des Wahlgebietes in Kommunalwahlbezirke in der Stadt Petershagen

Petershagen. Der Wahlausschuss der Stadt Petershagen hat in seiner Sitzung am 25. Februar die Einteilung des Wahlgebietes in Kommunalwahlbezirke für die Wahlperiode ab 2020 neu beschlossen. Grund der nochmaligen Einteilung ist das Urteil des Verfassungsgerichtshofs für das Land Nordrhein-Westfalen. Hiernach darf die Abweichung von der durchschnittlichen Einwohner-/Wahlberechtigtenzahl der Wahlbezirke im Wahlgebiet (Mittelwert) in Hinblick auf das Gebot der Bildung möglichst…

weiterlesen

Corona-Krise: Hygiene beachten und Abstände einhalten

Das Coronavirus gilt in Deutschland zurzeit als Gesundheitsgefahr Nummer eins. Doch auch die “normale” Grippe und viele Erkältungserreger gehen um. Gegen die Grippe kann man sich impfen lassen, bei den anderen Atemwegserkrankungen hilft nur: Empfohlene Hygienemaßnahmen beachten und für einen möglichst guten Grundzustand und starke Abwehrkräfte sorgen. Wer auf beides achtet, hat schon viel für Gesundheit und Sicherheit getan. Am…

weiterlesen

Stadt Petershagen setzt für April 2020 Gebühren für Offenen Ganztag, Kindergärten und Musikschule aus

Petershagen. Auf Grund der Ausbreitung des Coronavirus findet seit dem 16. März 2020 bis zunächst zum 19. April 2020 bis auf wenige Ausnahmen keine Kinderbetreuung mehr statt. Dies gilt für die Kindertageseinrichtungen, die Kindertagespflege und für Angebote des Offenen Ganztages. Die derzeitige Situation stellt die Eltern verständlicherweise vor eine große Herausforderung. Dennoch stößt die notwendige Maßnahme der Schließung bei den…

weiterlesen

Kein Publikumsverkehr bei der Stadt Petershagen – Derzeit Probleme mit der Telefonanlage

Die Stadt Petershagen hat entschieden, dass ab Montag, 16. März 2020 bis auf Weiteres alle Dienststellen der Stadtverwaltung (Rathäuser Petershagen und Lahde, Bauhof und Eigenbetriebe) für die Öffentlichkeit geschlossen sind. Bürgerinnen und Bürger können die Dienststellen nicht betreten. Der Sitzungsdienst ist ebenfalls bis auf Weiteres eingestellt. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind nur für dringende Anfragen telefonisch oder per E-Mail erreichbar….

weiterlesen

Corona-Virus: Diese Veranstaltungen sind abgesagt – Update

Folgende Veranstaltungen werden aufgrund des Corona-Virus abgesagt:   Petershagen Jahreshauptversammlungen des Gewerbevereins Lahde am 20. März Bei BeGeDi fallen alle Rehaportkurse, TaiChi, Zumba und Krafttraining voraussichtlich bis nach den Osterferien aus Die Städtische Musikschule Petershagen hat den Unterricht ausgesetzt Alle Veranstaltungen in Mehdis Kulturzentrum bis Ende Juni Kino auf der Deele am 19. März und 2. April Aktiven- und Mitgliederversammlung…

weiterlesen