In Neuenknick packen Jung und Alt mit an

Neuenknick. Jung und Alt. Zusammen. Funktioniert das eigentlich noch in den Dörfern der Stadt Petershagen oder ist das schon ein Begriff aus vergangenen Zeiten? Was kann denn junge Leute motivieren, sich aktiv ins Dorfleben einzubringen? Und was erwarten junge Menschen hier eigentlich für sich und ihre Familien von Politik und Verwaltung? Das sind nur einige Fragen, die angesichts des demographischen…

weiterlesen

Alkoholisierter Autofahrer fährt in Zaun

Frille. Im Ortseingang von Frille verlor ein Autofahrer in der Nacht zu Samstag die Kontrolle über sein Auto und landete nach Durchbrechen einer Zaunanlage schließlich auf einer Wiese. Bei der Unfallaufnahme bemerkten die Einsatzkräfte beim Löhner Alkoholgeruch. Es folgte eine Blutprobenentnahme auf der Polizeiwache Minden. Ersten Erkenntnissen zufolge befuhr der 32-Jährige gegen 2.30 Uhr die Lahder Straße aus Richtung Badesee…

weiterlesen

Kommunalwahl am 13. September 2020

Petershagen. Es sind nur noch gut zwei Wochen bis zur Kommunalwahl am 13. September. In der Stadt Petershagen stehen dann durchaus Veränderungen an. Das liegt zum einen am freiwilligen Verzicht von Bürgermeister Dieter Blume auf eine erneute Kandidatur, zum anderen am Rückzug einiger politischer Schwergewichte von der Bühne des Stadtrates. Mit Karl-Christian Ebenau (langjähriger Vorsitzende der SPD-Fraktion, der seine Partei…

weiterlesen

Ein entspannter Kopf mit einer guten Portion „Hallo wach“

Petershagen. Als Konzentration und Enspannung gleichzeitig beschreiben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer den Tai Chi-Kurs, der nun schon seit 20 Jahren in Petershagen angeboten wird. Im Frühsommer 2000 startete der erste Kurs vom Kneipp Verein in der Weserlandklinik Petershagen. Der Kurs begann zunächst mit sechs Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Doch das Interesse stieg an – aktuell gehören 14 Personen dazu, Christiane Meier…

weiterlesen

Explosiver Fang an der Angel

Windheim. Oft sind es Gießkannen oder Fahrradteile, die Schatzsucher aus Gewässer mit einer Magnetangel an das Tageslicht befördern. Tresore mit Münzen oder Schmuck zählen sicherlich eher zur begehrten Beute. Aber mit einem explosiven Fang an der Angel hatte ein 38 Jahre alter Mann aus Porta Westfalica am Samstag (29. August) gegen 19.30 Uhr im Bereich des Schleusenkanals in Windheim vermutlich…

weiterlesen

10 Jahre Seniorenvertretung in Petershagen

Petershagen. Nachdem aufgrund der Corona-Verordnungen zwei Sitzungen der Seniorenvertretung der Stadt Petershagen ausfallen mussten, trafen sich die Senioren Anfang Juli zu ihrer 33. öffentlichen Sitzung. Neben der Wahl der Seniorenvertretung 2020 und einem Bericht aus Stadtrat und Ausschüssen standen auch Berichte zum 10-jährigen Jubiläum sowie zu den 50.000 verteilten Notfallkarten auf der Tagesordnung.  10 Jahre Seniorenvertretung Mit der Einrichtung einer…

weiterlesen

Erste FSJ-Stelle beim Stadtsportverband – Mats Brase stellt „Kinder in Bewegung“ vor

Petershagen. „Mit Kindern zu arbeiten macht mir einfach Spaß“, erzählt Mats Brase, der bereits seit zwei Jahren bei der HSG Petershagen/Lahde aktiv und im Verein eingebunden ist. Nun beginnt er am 1. September sein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) beim Stadtsportverband (SSV) Petershagen und wird sich Vollzeit der Jugendförderung widmen. Mats Brase ist der erste FSJler beim SSV, dessen Stelle durch…

weiterlesen

D-Jugend der JSG POM startet neue Saison in der Bezirksliga

Petershagen. Nach dem Saisonabbruch aufgrund der Corona-Pandemie schaut die Jugendspielgemeinschaft Petershagen-Ovenstädt/Maaslingen nun erwartungsvoll der neuen Saison entgegen. Die Meisterschaft ging nach Wertung mit der Quotientenregel an die D1-Jugend der JSG, die damit in die Bezirksliga aufgestiegen ist. „Wir hätten die Spielzeit aber lieber auf dem Platz entschieden“, kommentiert Trainer Michael Schulz. Die im Sommer 2012 gegründete JSG Petershagen-Ovenstädt/Maaslingen konnte in…

weiterlesen

Ruhestand nach 36 Dienstjahren als Büchereileiterin – Bärbel Linnemeier verabschiedet sich von Leserinnen und Lesern

Petershagen. Wenn Bärbel Linnemeier über ihre Arbeit in der Stadtbücherei Petershagen spricht, ist ihrem Gegenüber schnell klar: Es ist für sie weit mehr als nur ein Job, dem sie täglich nachgeht, um Geld zu verdienen. Mit Leidenschaft und Herzblut war die gebürtige Ovenstädterin fast 36 Jahre als Leiterin der Stadtbücherei tätig. Zum 1. September beginnt mit dem Eintritt in den…

weiterlesen