Termine

Windheims „Kino auf der Deele“ startet wieder

Für alle Kinobegeisterten und Fans des Windheimers „Kino auf der Deele“ gibt es gute Neuigkeiten: Das beliebte Kino-Programm auf der historische Hofstelle Windheim No. 2 startet am Donnerstag, den 8. Oktober um 19.30 Uhr mit dem Film „Candelaria“. Schauplatz des Films ist Kuba in den 1990er Jahren als die Armut dort größer als je zuvor war. Ein großartiger Film vom Leben in Havanna mit all seinen bunten, phantastischen Facetten und mit tollen Darstellern. Corona-bedingt ist eine Anmeldung unter Kino-auf-der-Deele@gmx.de oder telefonisch unter 05763 843 empfehlenswert.


Acoustic Duo aus Großbritannien präsentieren Blues der Extraklasse

Paul Lamb, der Bandleader von Paul Lamb & the King Snakes, “Great Britain’s Best Bluesband“, kommt im Duo mit seinem langjährigen Sänger und Gitarristen Chad Strentz nach Windheim. Das Konzert findet am Samstag, den 10. Oktober, um 16 Uhr auf dem Hofgelände des Hauses Windheim No2 statt. Einlass ist um 15 Uhr. Chad und Paul sind beides Meister ihres Faches und ergänzen sich musikalisch perfekt. Zwei Weltmeister auf ihren Instrumenten, Chad Strentz – Gitarre und Paul Lamb – Mundharmonika, dazu Chads markante Stimme, gepaart mit unbändiger Spielfreude und der Liebe zum Blues. „2015 hatten wir dieses Duo schon einmal zu einem Auftritt in Großenheerse gewinnen können“, sagt Adi Meyer, der Vorsitzende des ausrichtenden Vereins, der Freunde des gepflegten Zwölftakters und ergänzt. „Wir mussten nicht lange überlegen als sie uns für einen weiteren Auftritt jetzt wieder angeboten wurden. Ein Konzert mit den Beiden ist ein Knaller.“ Anmeldungen sind bei Adi Meyer nur telefonisch unter 0172/5358987 oder am Besten per Mail an

Adi@Meyer-Neuenknick.de möglich. Die Veranstaltung ist ausschließlich bestuhlt. Zur bestmöglichen Verteilung der Gäste wird ein Sitzplan mit Nummern der Sitzplätze erstellt, die die Besucher nach Bezahlung an der Kasse im Eingangsbereich erfahren. Die Kontaktdaten aller Teilnehmer werden bereits bei der Bestellung abgefragt und müssen nicht mehr vor Ort erfasst werden. Die Bezahlung erfolgt in bar vor Ort am Konzerttag. Der Eintritt kostet 20 Euro pro Person und Schüler, Studenten sowie Menschen mit Behinderungen zahlen bei Vorlage eines entsprechenden Nachweises 10 Euro. Die Reservierung ist erst nach erfolgter Bezahlung gültig. „Bei schlechtem Wetter überdachen wir das Gelände. Wie gewohnt gibt es neben kühlen und heißen Getränken auch Torte und Grillfleisch.“ 


„White Coffee“  im Haus Windheim No2

In der Veranstaltungsreihe „Alles außer Blues“ geht es nach dem erfolgreichen Auftakt am am Sonntag, 11. Oktober, um 16 Uhr im Haus Windheim No2 weiter mit einer gefühlvollen Mischung aus Reggae, Jazz und Popmusik. Beim ersten Inhouse-Konzert der Reihe auf der historischen Hofstätte präsentieren sich „White Coffee“ aus Herford im besonderen Ambiente der großen, historischen Fachwerkdiele. White Coffee – Jennifer & Andreas: Eine Gitarre, eine Ukulele und zwei Stimmen im Einklang. Bekannte Stücke aus Jazz, Popmusik und Bossa Nova interpretieren sie in eigener, stimmungsvoller Version. Ihre eigenen Stücke sind vom Reggae beeinflusst. Das Duo hat sich im Jahr 2009 durch ihre Vorliebe für Jazzmusik kennengelernt und ist seit der Teilnahme beim City Talent Minden 2014 regelmäßig auf regionalen Bühnen zu hören. Damit alle Sinne erfreut werden, sorgen die Mitglieder des Vereins „denk-mal! Windheim No2“ bereits ab 15 Uhr für Kaffee, leckere Kuchen und Torten im Museums-Café. Der Grill wird auch angeworfen. Der Eintritt kostet 12 Euro. Parkmöglichkeiten bestehen ausreichend neben der Sparkasse und auf dem Marktplatz. Am Haus direkt sind keine Parkplätze vorhanden.


Zum Abschluß des Gartenjahres 2020 findet am 18. Oktober von 11 – 14 Uhr auf dem Gelände des Selbstversorgergartens Bierde (zum Heidloh/Ecke Nordstraße) eine Pflanzentauschbörse statt. Nähere Infos bei Tobias Alexander, Tel. 017641753532, Hobbygaertner91@gmx.de