„Wachtmeister Schulze“ tritt seinen Dienst an

Petershagen. Eine weitere Beton-Figur hat den Weg aus dem Wittener Atelier von Christel Lechner nach Petershagen gefunden. „Es ist geschafft. Wir freuen uns sehr, ,Wachtmeister Schulze‘ herzlich in Petershagen begrüßen zu können“, sagte Karola Krause von der Petershagen Initiative bei der offiziellen Enthüllung vor rund 60 anwesenden Bürgerinnen und Bürgern am 3. Juni – darunter zahlreiche Mitglieder der Vereine. Der…

weiterlesen

Zehntägiger Ausnahmezustand – Sportwerbewoche in Warmsen

Warmsen. Der SV Warmsen steckt mitten in den Vorbereitungen für seine Sportwerbewoche, die von Freitag, 27. Juli, bis Sonntag, 5. August, stattfinden soll. Während des zehntägigen Ausnahmezustands wartet der Sportverein mit einigen Neuerungen auf, setzt aber vor allem auf die bewährte Mischung zwischen sportlichem und unterhaltsamem Programm. Den Höhepunkt stellt auch in diesem Jahr der bayrische Abend – die Warmser…

weiterlesen

Großenvörder Sportwerbewoche mit neuem Highlight

Großenvörde. In Großenvörde läuft der Countdown zur alljährlichen Sportwerbewoche, die in diesem Jahr vom 8. bis 15 Juli mit einem neuen Highlight stattfindet. Zum Auftakt wird am Start-Sonntag ab 14 Uhr ein Volksradfahren ausgerichtet. Alle Pedalritter sind vom SC Grün-Weiß Großenvörde eingeladen, sich an der Tour durch heimatliche Gefilde zu beteiligen. Für Getränkeverpflegung unterwegs ist gesorgt. Die Strecke ist so…

weiterlesen

Langfristig erfolgreich sein – Kooperationsvereinbarung zwischen Ruderclub und Gymnasium

Petershagen. Nachdem bereits im April der Steg zu Wasser gelassen wurde und die Aktivitäten im Vereins- und Schulrudern gestartet sind, trafen sich Anfang Mai zahlreiche Mitglieder und Freunde des Ruderclubs Petershagen am Bootshaus, um offiziell die Rudersaison 2018 zu starten. Dabei wurde ein kurzer Ausblick auf die Saison 2018 gegeben. Neben den Neuanschaffungen von zwei neuen Einer-Booten, einem Zweier-Boot und…

weiterlesen

Wie ein Blitz aus heiterem Himmel

Petershagen. Der Frühling ist in diesem Jahr ausgefallen. Schon im Mai war der Sommer da, mit Temperaturen auch über 25 Grad. Der Deutsche Wetterdienst (DWD) verzeichnete den wärmsten Mai seit Beginn der Wetteraufzeichnungen. Dabei kam es auch immer wieder zu Wärmegewittern. Mehrfach gab der DWD in den vergangenen Wochen sogar Unwetterwarnungen vor heftigen Gewittern mit Sturm, Hagel und Starkregen heraus….

weiterlesen

Doppelter Spaß am 7. und 8. Juli für die ganze Familie

Petershagen. Während anderorts das Sommerloch so langsam einen Dämmerschlaf über das Land legt, schmeißt uns am 7. und 8. Juli ein Doppel-Event für die ganze Familie aus der Hängematte. Zum ersten Mal überhaupt kommt der „Street Food Circus“ aus Osnabrück zu uns in die Hohoffstraße in Petershagen und bietet eine kulinarische Weltreise mit 20 verschiedenen Themen-Wagen. Im vergangenen Jahr gastierte…

weiterlesen

„Beste Qualität ist bei uns Standard“

Lahde. Ein Name, der sich sofort einprägt, und Qualität, die sich durchsetzt: Am 30. Juni feiert „Grilli-Willi“ das 50-jährige Jubiläum. Das Lahder Imbiss-Restaurant wird von Michael und Dennis Gonschewski geführt und schaut auf eine bemerkenswerte Entwicklung zurück. 1968 eröffnete der Imbiss an der Bückeburger Straße, in den Anfangszeiten als mobiler Verkaufsstand. Später wurde dieser durch eine Holzkonstruktion ersetzt. 1983 übernahmen…

weiterlesen

Spannungsfeld Weserlandschaft: „Macht es eigentlich noch Spaß, Landwirt zu sein, Herr Hüneke?“

Schlüsselburg. Zwischen Wietersheim und Schlüsselburg hat die Weser auf einer Länge von 30 km eine reizvolle Landschaft geformt. Doch die Idylle trügt. Die Nutzung der Felder und Wiesen rechts und links des Flusses bietet reichlich Stoff für Auseinandersetzungen. Landwirtschaft, Trinkwassergewinnung, Kiesabgrabungen, Dorfentwicklung, Naherholung und Naturschutz sorgen für Interessenkonflikte und teilweise kräftige Kollisionen. Der Petershäger Anzeiger möchte die Zusammenhänge und Entwicklungen…

weiterlesen

Kupferdiebe in Friedewalde unterwegs – Polizei bittet um Hinweise bei verdächtigen Personen

Peterhagen. In Petershagen-Friedewalde wurde in der Nacht zu Donnerstag ein Neubau einer Gewächshausanlage einer Gärtnerei von unbekannten Tätern heimgesucht. Die Diebe entwendeten mehrere Kabeltrommeln mit insgesamt 3570 Metern Kupferkabel und konnten damit unbemerkt entkommen. Die Schadenshöhe beträgt 3.000 Euro. Zeugen, die Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei unter der Telefonnummer 0571/8866-0 in Verbindung zu setzen. Text: Polizei Minden-Lübbecke,…

weiterlesen

Eintagesfestival rockt: Das Kraetzeval

Todtenhausen. Am 16. Juni verwandelt sich Kuhlmann´s Farm in der Todtenhauser Dorfstraße 12 wieder zu einem Festivalgelände der besonderen Art: Das Kraetzeval lockt zum achten Mal musikbegeisterte Besucher verschiedenster Musik-Richtungen nach Todtenhausen. Einlass ist ab 16 Uhr für sechs Euro und das Programm startet um 17 Uhr. Für das Event mit breitem Musikspektrum konnte das Organisationsteam rund um Daniel Kuhlmann…

weiterlesen