Junger Wolf aus Niedersachsen im Kreis Minden-Lübbecke nachgewiesen

Petershagen. Das Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz NRW (LANUV) bestätigt einen Wolfsnachweis im Kreis Minden-Lübbecke. Die genetischen Untersuchungen von Speichelproben zeigen, dass ein Wolf in den Abendstunden des 7. Februar 2020 im Bereich “Hagedorn” westlich von Rosenhagen ein Schaf getötet und ein Lamm schwer verletzt hatte; ein weiteres Lamm war verschwunden. Der Tierhalter wurde über das Ergebnis informiert (wir berichteten). Mit…

weiterlesen

300 Millionen Jahre Petershagen

Petershagen. „Die Sonne brennt heiß über der ausgedörrten Petershäger Wüstenlandschaft, in die sich nur selten Regentropfen verirren. Bei Tagestemperaturen von über 40 Grad bietet der steinige Boden nur noch besonders angepassten Kleintieren Lebensraum.“ Was wie ein kommendes Katastrophenszenario im Zuge der Erderwärmung anmutet, hat unser Stadtgebiet in der Vergangenheit längst erlebt. Oder genauer: Das Fleckchen Erde, das wir heute als…

weiterlesen

Auto kommt von der Straße ab und überschlägt sich

Lahde. Leichte Verletzungen erlitt eine 39-jährige Autofahrerin aus Petershagen, als sie am Mittwoch mit ihrem VW von der Bückeburger Straße abkam. Ihr Wagen überschlug sich und blieb auf einem Feld auf dem Dach liegen. Den Ermittlungen der Polizei zufolge war die 39-Jährige um kurz nach 14 Uhr in östlicher Richtung unterwegs, als sie in der Nähe der Einmündung mit dem…

weiterlesen

Besuchshunde absolvieren Prüfung auf Gut Neuhof

Heimsen. Dass Tiere die Lebensfreude stärken und viele Menschen beruhigen, ist kein Geheimnis. „Hunde lockern uns einfach auf“, weiß Monika Ziemek, Einrichtungsleiterin der Ameos Eingliederung Gut Neuhof, auf dem derzeit 117 suchtkranke und psychisch kranke Menschen leben. Ziemek bringt jeden Tag ihre beiden American Staffordshire Klara und Niels mit ins Büro – die Anfragen der Mitarbeiter für ihre eigenen Vierbeiner…

weiterlesen

PetraSolara erwartet den 250 000. Fährgast

Windheim. Am Samstag, dem 4. April, startet die PetraSolara um 10 Uhr in die 19. Fährsaison – wenn nicht noch das Weserhochwasser dem Fährverein einen Strich durch die Rechnung macht. Bei einem Wasserstand über 3,50 Meter am Pegel Porta ist ein Fährbetrieb nicht möglich.  Die Fähre wird wie schon in den vergangenen Jahren in den Monaten April, Mai, Juni, September…

weiterlesen

Förderverein der Stadtbücherei neu gegründet

Petershagen. Seit 35 Jahren arbeitet Monika Krause als ehemalige Leiterin der Grundschule Eldagsen mit der Bücherei in Petershagen zusammen und ist selber häufige Besucherin. Nach ihrer Pensionierung wollte sie sich ehrenamtlich engagieren und unterstützt seit November Bärbel Linnemeier, Leiterin der Bücherei, an zwei Nachmittagen pro Woche. Zuletzt war die Bücherei häufig kurzfristig geschlossen und geplante Projekte konnten nicht durchgeführt werden….

weiterlesen

Mit Trillerpfeife im Takt zur Gymnastik – Renate Büsching erzählt aus rund 50 Jahren Vereinszeit im TuS Eldagsen

Eldagsen. „Die erste Aktion, an die ich mich erinnern kann, war Nikolausstiefel basteln – das war im November 1970“, blickt Übungsleiterin Renate Büsching zurück und erzählt von den Anfängen ihrer sportlichen und lustigen Vereinszeit im TuS Eldagsen. „Manche sagen, ich bin seit 50 Jahren dabei. Ich meine seit Januar 1971 – etwa fünf Jahre nach der Geburt meiner älteren Tochter,…

weiterlesen

Einteilung des Wahlgebietes in Kommunalwahlbezirke in der Stadt Petershagen

Petershagen. Der Wahlausschuss der Stadt Petershagen hat in seiner Sitzung am 25. Februar die Einteilung des Wahlgebietes in Kommunalwahlbezirke für die Wahlperiode ab 2020 neu beschlossen. Grund der nochmaligen Einteilung ist das Urteil des Verfassungsgerichtshofs für das Land Nordrhein-Westfalen. Hiernach darf die Abweichung von der durchschnittlichen Einwohner-/Wahlberechtigtenzahl der Wahlbezirke im Wahlgebiet (Mittelwert) in Hinblick auf das Gebot der Bildung möglichst…

weiterlesen

Corona-Krise: Hygiene beachten und Abstände einhalten

Das Coronavirus gilt in Deutschland zurzeit als Gesundheitsgefahr Nummer eins. Doch auch die “normale” Grippe und viele Erkältungserreger gehen um. Gegen die Grippe kann man sich impfen lassen, bei den anderen Atemwegserkrankungen hilft nur: Empfohlene Hygienemaßnahmen beachten und für einen möglichst guten Grundzustand und starke Abwehrkräfte sorgen. Wer auf beides achtet, hat schon viel für Gesundheit und Sicherheit getan. Am…

weiterlesen

Neue Allgemeinverfügung der Stadt Petershagen vom 18.03.2020

Allgemeinverfügung der Stadt Petershagen über das Verbot von Veranstaltungen zur Eindämmung der Verbreitung des Corona-Virus SARS-CoV-2 vom 18.03.2020 Gemäß § 28 Abs. 1 S. 2 des Gesetzes zur Verhütung und Bekämpfung von Infektionskrankheiten beim Menschen (Infektionsschutzgesetz – IfSG) vom 20. Juli 2000 (BGBl. I S. 1045), zuletzt geändert durch Artikel 1 des Gesetzes vom 10. Februar 2020 (BGBl. I S. 148) i.V.m….

weiterlesen