Flauschige Kulttiere aus den Anden

Haselhorn. Schon auf den ersten Blick haben sie unsere Herzen erobert. Und in den sozialen Medien sind sie im Moment unglaublich präsent: Alpakas. Die flauschigen Trendtiere stammen ursprünglich aus Südamerika, fühlen sich aber auch in unseren Regionen pudelwohl. Auch wenn sie zum Knuddeln aussehen, die etwas scheuen Kameltiere sind natürlich lieber auf der Weide mit ihren Artgenossen unterwegs. Wir haben…

weiterlesen

Bauernmarkt lockt nach Eldagsen

Eldagsen. Voll dürfte es auf dem Schulhof der Grundschule Eldagsen werden, wenn dort am 16. September der Bauernmarkt stattfindet. Zum Herbstbeginn haben die Schulpflegschaft und der Förderkreis der Grundschule den Markt organisiert, der ein buntes Programm für Eltern und Kinder anbieten wird, wie Mit-Organisatorin Monika Krause verspricht.  Los geht es um 12 Uhr. Ab 13 Uhr werden Darbietungen der Schulkinder…

weiterlesen

Freigabe erteilt – Neue Slipanlage am Schiffsanleger in Betrieb

Petershagen. Sie ist das Herzstück der Freizeitanlage in Heisterholz: Die Slipanlage, die es Wassersportlern und Erholungssuchenden  ermöglicht, Boote in die Weser zu lassen bzw. an Land zu holen. Am 27. Juli 2018 wurde die unter der Regie des Fördervereins „Schiffsanleger Heisterholz“ neu gestaltete Anlage von der Bezirksregierung Detmold zur Nutzung freigegeben.         Rückblende: Die Anfänge Als in…

weiterlesen

Ahrens und das Hochwasser – Teil 3

Lahde. Nicht nur das Thema Hochwasser sorgt bei der von der Firma Ahrens geplanten Ansiedlung einer Gleisschotteraufbereitungsanlage an der Lahder Dingbreite für Verwicklungen, wie in den letzten beiden Ausgaben des Petershäger Anzeigers beschrieben. Auch die Grundwassersituation auf dem Ahrens-Grundstück spielt bei der Genehmigung eine gewichtige Rolle und hat jetzt für erste Konsequenzen gesorgt. Wegen der Nichteinhaltung gesetzlicher Vorschriften muss das…

weiterlesen

In die Vergangenheit eintauchen

Petershagen. Nach der Premiere der „Langen Nacht der Geschichte“ 2016 findet am Samstag, den 8. September ab 18 Uhr die „Zweite Nacht der Geschichte“ statt. Unter der Schirmherrschaft der Kulturgemeinschaft Petershagen öffnen an diesem Abend erneut historische Gebäude ihre Tore für interessierte Besucher, um die Kultur und die Stätten einmal ganz anders erleben zu können. Damit möglichst viele der geschichtlichen Bauten…

weiterlesen

Friller Wies’n – es geht wieder los

Frille. Seit April laufen die Vorbereitungen, nun ist es wieder soweit, von Freitag, 7. September, bis Montag, 10. September, findet die nunmehr achtzehnte Friller Wies’n statt. Wegen des Konzerts der „Toten Hosen“ in Minden wurde der Termin ausnahmsweise um eine Woche verlegt. Das Programm startet am Freitag um 18 Uhr mit der traditionellen Hoffeier beim Erntebauernpaar Claudia und Olaf Boes…

weiterlesen

Sommer, Sonne, Klimawandel

Petershagen. Endlich haben wir einen Sommer wie auf Mallorca. Kein unbeständiges, feucht-regnerisches Wetter mit mäßigen Temperaturen, wie sie in unseren Breiten auf Grund der globalen Strömungen eigentlich vorgegeben sind. Aber so wie sich das Wetter jetzt seit dem Frühjahr darstellt, das ist doch ungewöhnlich – auch für unsere Region. Natürlich haben wir gern Badewetter mit Sonnenschein und warmen Temperaturen, um…

weiterlesen

Ein Fest für Klein und Groß in Petershagen

Petershagen. Eine der wichtigsten und größten Festveranstaltungen des Jahres in Petershagen steht wieder kurz bevor: Am  Samstag, den 1. September, lockt das Altstadtfest mit seiner 34. Auflage. Dann werden erneut tausende Besucherinnen und Besucher auf der Hauptstraße und Mindener Straße erwartet. Schon lange hat sich das Altstadtfest zu einem beliebten Treffpunkt für Petershäger, Freunde und Besucher aus der weiteren Umgebung entwickelt….

weiterlesen

Labormobil kommt nach Petershagen – Umweltschützer untersuchen Brunnenwasser aus heimischen Gärten

Petershagen. Der heiße und trockene Sommer geht zu Ende, doch im nächsten Jahr nimmt mit steigenden Temperaturen auch der Wasserverbrauch beim Befüllen des Planschbeckens und beim Gießen im Garten wieder zu. „Leitungswasser ist kostbar – es ist sinnvoll, damit sparsam umzugehen und im Garten das Wasser aus dem eigenen Brunnen zu verwenden.“ so Susanne Bareiß-Gülzow, Vorsitzende im VSR-Gewässerschutz. Aber leider…

weiterlesen

Erste Ausgabe des Gutscheinhefts „Rabattini“ – In eigener Sache

Petershagen.  Gutscheine, Rabatte und Aktionen  für Petershagen – das verspricht die erste Ausgabe des „Rabattini“, die dem aktuellen Petershäger Anzeiger im gesamten Stadtgebiet beiliegt. Verantwortlich für die Produktion ist das Team des Anzeigers, das den Einwohnern Petershagens neue Angebote liefern möchte. Mit den Gutscheinen können Kundinnen und Kunden beim Einkauf in den beteiligetn Geschäften teilweise kräftig sparen. Die gleichen Gutscheine…

weiterlesen