Foto: Simone Kaatze

Borger´s kleines Hoflädchen in Döhren [Anzeige]

Döhren (sk). Als Saskia Nürge im Mai 2021 anfing, die ersten Eier ihrer Hühner zum Verkauf anzubieten, hätte sie niemals mit einer so großen Nachfrage gerechnet. „Innerhalb von drei Stunden waren alle Eier verkauft. Es lief so gut, dass weitere Hühner dazu gekommen sind“, berichtet die Döhrenerin. Als Ergänzung nahm sie als nächstes außerdem Honig von einem Imker aus Wietersheim mit in den Verkauf. „Mein Wunsch war es Produkte für eine ganze Mahlzeit anzubieten, da die nächsten Einkaufsmöglichkeiten etwas weiter entfernt sind“, erklärt Saskia Nürge ihre Entscheidung weitere Produkte in ihr Sortiment aufzunehmen. Mittlerweile hat sie ihren Wunsch erfüllt: Das Angebot reicht aktuell von Eiern und Nudeln aus eigener Produktion über Kartoffeln und Gemüse vom Biohof Rosenhagen sowie frischer Milch und Eis vom Hof Gottschalk in Leteln bis hin zu Fleisch und Wurst vom Hof Hormann in Maaslingen. Ergänzt wird das Sortiment in Borger´s kleinem Hoflädchen außerdem durch Mehl, Brotbackmischungen, Rapsöl, Käse und Saft. Die Herkunft ihrer angebotenen Produkte ist Saskia Nürge sehr wichtig und daher erklärt sie auch gerne den Kunden woher die angebotene Ware kommt. „Viele interessieren sich wirklich für die Herkunft und da reicht die Antwort ‘aus der Region’ nicht“, weiß sie das Interesse an guten Produkte zu schätzen. Auf Wunsch können auch Geschenkkörbe zusammengestellt und demnächst sogar Gutscheine für den Hofladen erworben werden. Bezahlt wird über eine Selbstbedienungskasse mit nebenstehendem Wechselgeld. Für Nutzer der Zahlungsmethode Paypal ist auch die Zahlung darüber möglich. Geöffnet ist Borger´s kleines Hoflädchen in Döhren (Zur Borg 12) täglich von 6 bis 22 Uhr, saisonale Änderungen sind möglich.

Anzeige