Das Team in Lahde: Bianca Eder (v.l.), Nils Pferner, Daniela Schafmeier. Fotos: privat

Weil gutes Hören gesund hält

Hörerlebnis Schafmeier setzt auf optimale Versorgung, mit innovative Technik und bietet auch in diesen Zeiten besondere Lösungen an

Petershagen/Lahde (pa). Ab dem 7. Dezember öffnet die Filiale des Hörerlebnis Schafmeier in der Bahnhofstraße 44 in Petershagen/Lahde. „Neben der allgemeinen Hörakustikleistung bieten wir auch speziell auf Kleinkinder, Kinder und Jugendliche abgestimmte Leistungen an“, führt der neue Filialleiter, Hörakustikmeister und Pädakustiker Nils Pferner aus. Neben der topmodernen Ausrüstung wurde bei der Gestaltung der Ladenräume auch auf den Wohlfühlfaktor wert gelegt. „Wir haben die beiden jungen Künstler Philipp und Robert Kleine aus Minden für uns gewinnen können. Die Interpretation des Umfelds von Petershagen/Lahde finde ich besonders gelungen“, führt Daniela Schafmeier, Inhaberin des Hörerlebnis Schafmeier, weiter aus. „Schon aus diesem Grund sollten sie uns mal besuchen kommen“, fügt die Inhaberin zwinkernd hinzu. 

„Fachkundige Mitarbeiter mit Wurzeln aus der Region sind wichtig“, so Daniela Schafmeier. Sowohl Hörakustikgesellin Bianca Eder, die in Lahde wohnt, als auch Nils Pferner stammt  aus dem Mühlenkreis. Geht es um eine optimale Hörgeräteversorgung und um besseres Hören und Verstehen ist auf das Team von Hörerlebnis Schafmeier seit rund zwölf Jahren Verlass. „Wir möchten für unsere Kunden das bestmögliche Ergebnis, um seine individuelle Lebensqualität zu erhöhen. Daran hat sich in der aktuellen Situation nichts geändert“, betont Hörakustikmeisterin Daniela Schafmeier. 

„Zwischen uns und unseren Kunden steht derzeit eine Schutzscheibe, durch die wir uns von Angesicht zu Angesicht sehen können“, beschreibt Hörakustikermeister Nils Pferner, der die Niederlassung in Lahde leitet, eine der aktuellen Hygiene-Maßnahmen. Somit stehe der risikofreien Arbeit mit dem einzelnen Kunden nichts im Wege. 

„Neben den standardisierten Anpassmethoden verfolgen wir den einzigartigen Weg des natural fitting. Damit werden Hörgeräte in Klang und Lautstärke möglichst nahe an der Realität und somit natürlich eingestellt“, führt Nils Pferner aus, der selbst seit seinem fünften Lebensjahr Hörgeräteträger ist. „Hier gelte es, in Frage kommende Geräte auf jeden Menschen, seinen individuellen Bedürfnissen und Lebenssituation sowie sein persönliches Hörvermögen abzustimmen. Dies geht mit allen Geräten, egal wo gekauft, allerdings sollten sie nicht älter als fünf Jahre sein. Die natural fitting Methode gibt es hier exklusiv nur bei uns“, schließt Hörakustikmeister Pferner.

Der Wartebereich mit Blick in die Werkstatt.

Grundsätzlich wird bei Hörerlebnis Schafmeier das Prinzip der „vergleichenden Anpassung“ praktiziert. Entsprechend kann jeder Kunde auf dem Weg zu seinem optimalen Hörsystem Geräte aller führender Hersteller testen. Die kontinuierliche Weiterbildung und Spezialisierung im Team helfen bei der Suche nach der idealen Lösung für jeden Kunden. „Auch Komfort und Bequemlichkeit spielen natürlich eine wichtige Rolle“, ergänzt Nils Pferner. „Hörgeräte mit Akku sind sehr stark im Kommen. Kein lästiges Batteriewechseln mehr und volle Leistung beim Musikhören per Handy oder dem Telefonieren direkt mit den Hörgeräten. Das ist klar die optimalste Einbindung von Hörsystemen in das tägliche Leben“, so Nils Pferner. „Und wer möchte, muss für die Nachstellung der Geräte nicht mehr ins Geschäft kommen. Wir bieten Telecare an, das heißt wir stellen die Geräte im Gespräch über Handy oder PC im Videochat entsprechend den Kundenwünschen ein“, fügt Daniela Schafmeier hinzu.

Weiterbildung und Spezialisierung werden beim Hörerlebnis Schafmeier gelebt. „Mein Spezialgebiet ist die Pädakustik, also die Versorgung von Kleinkindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen, mit der wir uns besonders an die kleinen Kunden wenden“, sagt Nils Pferner, der selbst eine entsprechende Spezialausbildung erfolgreich abgeschlossen hat. Abgedeckt werden in diesem Bereich klassische Hörgeräteversorgung, FM-Anlagen, Versorgungen bei ADWS oder bei Gehörgangsfehlbildungen. 

Zum Leistungsportfolio von Hörerlebnis Schafmeier gehört außerdem die Versorgung von Tinnituspatienten und Hyperakusis. Auf den einzelnen Kunden zugeschnittener Schwimmschutz sowie professioneller Gehörschutz für Beruf und Hobby runden das Leistungsspektrum ab.