Foto: privat

Neue Sitzgelegenheiten im Außenbereich des „Bauernstübchen“

Todtenhausen (bk). Wer in den letzten Wochen im Restaurant „Bauernstübchen“ an der Graßhoffstraße 35b in Todtenhausen zu Gast war, konnte dort im Außenbereich einen Hauch von Strandfeeling erleben. Grund sind die neuen Strandhäuschen und Strandkörbe, die das Ambiente rund um die Teichanlage nicht nur verschönern, sondern auch zum Verweilen einladen. Sebastian Wiese, Schwiegersohn der Inhaberin Angelika Dehnen, berichtet, dass die maritimen Sitzmöbel aus der Werkstatt Begatal der Lebenshilfe Lemgo-Dörentrup stammen. Mehr durch Zufall sei die Familie auf die Anzeige der Lebenshilfe im Internet gestoßen und habe im Kontakt mit den dortigen Verantwortlichen erfahren, dass in der Werkstatt Begatal, zu der auch eine Tischlerei gehört, insgesamt 270 Menschen mit Behinderungen arbeiten, die in Eigenproduktionen ein vielfältiges Sortiment an Waren herstellen.
Zu der Produktpalette gehören auch die Strandhäuschen und Strandkörbe. Schnell war sich die Restaurantbetreiberin mit ihrer Tochter und ihrem Schwiegersohn einig, dass man diese gemeinnützige Einrichtung mit einem Auftrag unterstützen möchte, der dann auch erteilt wurde. Nicht nur die Herstellung, sondern auch die Auslieferung sowie der komplette Aufbau vor Ort erfolgten durch die in der Lebenshilfe tätigen Menschen. Aus viel Liebe zur Handarbeit auf der einen und der Bereitschaft, über den Tellerrand hinauszublicken auf der anderen Seite ist eine Win-Win-Situation entstanden, die man als vorbildlich bezeichnen kann.

Anzeige