Autofahrt endet in Hecke

Todtenhausen. Bei einem Alleinunfall in Todtenhausen ist ein 59-Jähriger Mindener am Mittwochabend auf einem mit einer Hecke umfriedeten Grundstück zum Stehen gekommen. Der Pkw-Fahrer befuhr gegen 21.20 Uhr die Todtenhauser Dorfstraße in Richtung Großenheider Straße. Als er diese überquerte, um geradeaus weiter in die Düpestraße zu fahren, kam er mit seinem Pkw nach links von der Fahrbahn ab. Der Wagen…

weiterlesen

Außenspiegel berührt Frau auf der Kutenhauser Straße

Minden. Ein 59-jähriger Autofahrer hat am Montag der Polizei gemeldet, dass es am Morgen auf der Kutenhauser Straße zu einer seitlichen Berührung zwischen einer unbekannten Frau und dem Außenspiegel seines Autos gekommen sei. Der Mann gab zu Protokoll, dass er mit seinem Ford gegen 7.30 Uhr in Richtung der Nordholzer Straße fuhr. Als er rund 100 Meter vor der Kreuzung…

weiterlesen

Instagram für Eltern

Region. Auch bei den aktuell laufenden Verhandlungen zur Regierungsbildung in Berlin ist sie ein Kernthema: Die Digitalisierung schafft nicht nur ungeahnte neue technische Möglichkeiten, sie verändert auch unsere Lebens- und Verhaltensweisen in einem rasanten Tempo, bis in die Familie hinein. Dazu tragen in besonderer Weise auch die sozialen Netzwerke bei, die Informationen und Einflüsse heute aus der ganzen Welt in…

weiterlesen

Bewaffneter Überfall auf Lebensmittelmarkt in Minden-Stemmer

Stemmer. Zu einem bewaffneten Überfall auf einen Lebensmittelmarkt kam es am Freitagabend kurz vor 22 Uhr in der Stemmer Landstraße. Nach der Abrechnung verließen eine 59-jährige und eine 23-jährige Verkäuferin den Markt. Hierbei wurden beide Frauen sofort durch zwei maskierte und bewaffnete Männer zurückgedrängt und aufgefordert den Tresorraum aufzusuchen. Hier entwendeten die Täter Bargeld und stopften es in eine Plastiktüte. Nachdem sie…

weiterlesen

„Es gefällt mir, in Minden zu sein“ – Jürgen Drews im Interview

Kutenhausen. Für Schlagerstar Jürgen Drews ist Minden schon lange ein Begriff. Zwischen seinen bevorzugten Aufenthaltsorten wie Hamburg, München, Sylt, Mallorca oder seinem Heimatort Dülmen im Münsterland ist immer auch mal wieder der Mühlenkreis in seinem vollen Terminkalender zu finden. So auch jetzt bei der jüngst ausgetragenen Ponyfahrsport-WM. Anlass für den „Petershäger Anzeiger“, ein paar Worte mit dem Musiker zu wechseln:

weiterlesen

Treffen der Weltbesten – Gespann-WM in Kutenhausen

Kutenhausen. Atemberaubende Szenen in Kutenhausen: Vom 15. bis zum 20. August trafen sich dort die weltbesten Ein-, Zwei- und Vierspänner-Ponyfahrer, um ihre Meister zu ermitteln. Nach 2009 in Greven wurde die WM jetzt zum zweiten Mal in Deutschland ausgetragen. Sehr erfolgreich schloss das Gastgeberland dabei ab: Bei den Pony-Einspännern holte Marlena Brenner die Goldmedaille, bei den Vier-Spännern stand Michael Bügener…

weiterlesen

Kraetzeval – THE ONE und TRAVOLTER

Todtenhausen. Es ist schon eine Institution, das Ein-Tages-Festival KRAETZEVAL auf Kuhlmann’s Farm in Todtenhausen. Gestern ging es bereits in die siebte Runde. Wir haben Bilder von den Auftritten der letzten beiden Bands, dem Kieler Quartett THE ONE und den Mindener „Remmi-Demmi-Rockern“ TRAVOLTER. “ order_by=“sortorder“ order_direction=“ASC“ returns=“included“ maximum_entity_count=“500″]   Fotos: Dr. Dietmar Meier

weiterlesen

Waschbär bringt Rollerfahrerin zu Fall

Minden. Ein über die Bremer Straße (B 61) laufender Waschbär hat am frühen Sonntagmorgen für den Sturz einer 30-jährigen Rollerfahrerin gesorgt. Die Frau zog sich dabei leichte Verletzungen zu. Die 30-Jährige berichtete den anschließend verständigten Polizisten, dass sie gegen 4.45 Uhr in Richtung Petershagen gefahren sei. Als sie sich hinter der Ortschaft Todtenhausen befunden habe, sei der Waschbär aus ihrer Sicht…

weiterlesen

Die Wölfe sind zurück – Situation treibt Landwirten Sorgenfalten auf die Stirn

Der junge Mann traute seinen Augen nicht. War das wirklich ein Wolf, den er mitten am Tag in der Nähe des elterlichen Hofes über die Felder laufen sah? Die erste Begegnung mit einem Wolf rief in Tim Lucas Vauth aus Bückeburg ein merkwürdiges Gefühl hervor und er hatte zunächst Zweifel, ob seine Wahrnehmung richtig sei. Dann reagierte er aber schnell. Er…

weiterlesen