Donnerstag, 13. Juni 2024

Anzeige

Protestaktionen im Mühlenkreis friedlich verlaufen

Bisher beteiligten sich am heutigen Montag im Kreis Minden-Lübbecke die Fahrzeugführer von insgesamt rund 830 Traktoren und Speditionsfahrzeugen an der bundesweiten Protestaktion der Landwirte.

Foto: Krischi Meier

Bisher beteiligten sich am heutigen Montag im Kreis Minden-Lübbecke die Fahrzeugführer von insgesamt rund 830 Traktoren und Speditionsfahrzeugen an der bundesweiten Protestaktion der Landwirte. Demzufolge kam zu erheblichen Verkehrsbehinderungen auf den Hauptverkehrsstraßen des Kreisgebiets. Dabei brachten die allermeisten Teilnehmenden friedlich ihren Protest zum Ausdruck. Dies galt auch für die knapp 800 teilnehmenden Personen der in den Mittagsstunden ausgetragenen Kundgebung auf dem Mindener Simeonsplatz, die mit rund 700 Fahrzeugen angereist waren. Besonders beschäftigten die Einsatzkräfte der Polizei zudem drei Protestaktionen in Bad Oeynhausen, Lübbecke und Stemwede.

So befuhren gegen 7.50 Uhr etwa 60 Fahrzeugführer mit landwirtschaftlichen Fahrzeugen aus Vlotho kommend die B 514 in Fahrtrichtung Bad Oeynhausen. Nach deren Ableitung durch die Polizei auf die Vlothoer Straße, setzten sich kurz vor Erreichen des Werre-Parks zehn Fahrzeuge mit 14 Personen aus dem Tross ab, wendeten nach Passieren der Anschlussstelle Bad Oeynhausen-Ost auf der Fahrbahn und fuhren schließlich auf die BAB 30 in Fahrtrichtung Hannover auf. Eine Weiterfahrt in Richtung der BAB 2 konnte durch die Polizei verhindert werden. Der Verkehr kam zum Erliegen. Nach Auflösung der Blockade gegen 9.50 Uhr wurden die Personalien der Beteiligten seitens der Gesetzeshüter aufgenommen. Entsprechende Anzeigen wurden gefertigt.

Anzeige

 

Zudem kam es gegen 7 Uhr auf der Kreuzung Berliner Straße (B 239) / Bohlenstraße (B 65) in Lübbecke zu einer Blockade mit rund 50 Ackerschleppern. Gegen 9.45 Uhr löste sich die nicht angezeigte Versammlung auf, Ermittlungen wurden eingeleitet. Gegen 10.20 Uhr blockierten ferner 35 Ackerschlepper den Kreuzungsbereich Alter Postweg (L 770) / Schepshaker Straße. Um etwa 12 Uhr konnte die als unangemeldete Versammlung bewertete Protestaktion aufgelöst werden. Auch hier erfolgte die Einleitung entsprechender strafprozessualer Maßnahmen.

Der besondere Dank der Polizei gilt den teils erheblich von den Verkehrsstörungen beeinträchtigten Verkehrsteilnehmern und den bis auf wenige Ausnahmen vorbildlich agierenden Demonstranten.

Text: Polizei Minden-Lübbecke

Das könnte Sie auch interessieren
Petershagen

Auf Fotosafari in Petershagen

Jennifer Wischkony hat es sich zur Aufgabe gemacht unsere heimische Tierwelt hier und in der Umgebung in Bildern einzufangen.

Raddestorf

16. Juni – Backtag in Halle

Die Dörpsgemeinschaft Halle 1983 e.V. veranstaltet am 16. Juni den diesjährigen Backtag auf dem Dorfplatz in Halle.

Minden

KRAETZEVAL 2024 am 15. Juni

Am 15. Juni findet die zwölfte Auflage des Kraetzevals ab 17 Uhr auf Kuhlmann´s Farm in der Todtenhauser Dorfstraße 12 in Minden statt.