Die Anleitungen von Namira McLeod schlagen Brücken zwischen Computer und Nutzer. Foto: Krischi Meier

„Rocken statt resignieren“

Minden (kri). Besonders in der Corona-Zeit hat sich die Arbeit im Homeoffice deutlich ausgeweitet – doch was ist, wenn der Computer nicht mehr richtig funktioniert? Hier möchte Namira McLeod mit ihrem neuen Blog „ROCK DEINEN PC“ weiterhelfen.

Seit den 1980er Jahren ist die gebürtige West-Berlinerin, die seit einiger Zeit in Minden lebt, an Computertechnik interessiert, ebenso an Rockmusik, wie der Name des Blogs erahnen lässt. Im August dieses Jahres hat sie den Blog gestartet, der Anleitungen zu den Themen Microsoft Windows und WordPress.org, ein Open-Source Content Management System für Internetseiten, enthält. „Alle Anleitungen sind praxiserprobt, verständlich geschrieben und enthalten keine übertriebene Werbung“, fasst sie die Vorteile zusammen. Ihr Wunsch ist es, die Schwierigkeiten bei der täglichen Arbeit mit Windows und WordPress schnell zu lösen. „Heutzutage hat niemand Zeit für stundenlange Recherche zu Computerproblemen.“

Anzeige

 

Namira McLeod ist seit 2003 selbstständig und Homeoffice-Vertraute der ersten Stunde. Anfangs gründete sie ein digitales Schreibbüro, 2007 kam das Bloggen dazu, bevor 2013 auch der Journalismus ein Tätigkeitsschwerpunkt wurde. In den letzten Jahren hat sie immer wieder Beiträge für den Petershäger Anzeiger verfasst. „Schreiben ist einfach meine Leidenschaft“, kommentiert McLeod. Doch jetzt geht es „back to the roots“ und der Schwerpunkt liegt wieder beim Bloggen. Dabei hat sie sich bewusst für das Thema Computer entschieden. „Viele Anleitungen im Internet sind in englischer Sprache oder funktionieren nicht so wie beschrieben. Das möchte ich den Anwendern ersparen.“ Ihr Motto: „Rocken statt Resignieren.“ Gerade bei der vielen Arbeit im Homeoffice während der Corona-Pandemie scheint der Zeitpunkt gut zu passen. Um die Digitalisierung 4.0 komme eben niemand herum – egal ob selbstständig, im Firmenbüro oder privat zu Hause, meint McLeod. „Ich arbeite seit Anbeginn in den 1990er Jahren mit Windows-Computern und seit 2003 mit WordPress. In der langen Zeit habe ich viele Tücken kennengelernt und halte mich stets auf dem Laufenden. Dieses Wissen möchte ich gerne weitergeben.“ Wichtig ist ihr dabei die einfache Verständlichkeit, sodass auch Laien ihre Computerprobleme selbst lösen können. Und wenn doch mal ein Fachbegriff unbekannt ist, lässt sich dieser im eigenen Glossar mit Erklärungen zu Fachbegriffen auf „rock-deinen-pc.de“ nachschlagen. Auch für die Zukunft hat sie schon einige Ideen: Die Erstellung von E-Books mit umfassenderen Anleitungen zu einem Thema, das nicht einfach in einem Blog-Beitrag erklärt werden kann. Ebenso möchte sie Werbebanner auf dem Blog den heimischen IT-Unternehmen anbieten.

Namira McLeod freut sich vor allem auf einen Austausch mit den Leserinnen und Lesern, die auf dem Blog Feedback hinterlassen oder Fragen zu neuen Problemen stellen können. „Ich möchte möglichst einfach und schnell zum Erfolg verhelfen. Ich freue mich schließlich auch, wenn ich etwas Neues ausprobiere und es auf Anhieb klappt. Das gibt Antrieb und macht neugierig auf mehr.“

www.rock-deinen-pc.de