Akteure der Theatergruppe bei der letzten Aufführung im Jahr 2020. Foto: privat

Wer ist im Bett mit dem Butler? – Theatergruppe MUMM spielt wieder

Kutenhausen/Todtenhausen (pa). Endlich – dieses Wort ist nach zwei Jahren Corona-Pause oft in den Köpfen der vielen Mitwirkenden der Theatergruppe MUMM: Endlich proben wir wieder. Endlich suchen wir wieder passende Kostüme. Endlich tüfteln wir wieder an Bühnendetails herum. Es gibt viel, sehr viel, zu bedenken und zu tun bis zur Premiere, aber alle hatten das Spielen vermisst, sind mit Engagement dabei und freuen sich sehr, im Februar und März 2023 wieder auf der Bühne zu stehen.
Die Theatergruppe MUMM aus Todtenhausen/Kutenhausen gibt es schon seit mehr als 20 Jahren. Von der ursprünglichen Gruppe sind immer noch viele Mitglieder aktiv, nach und nach gab es ein paar Neuzugänge und auch in diesem Stück wird es zwei neue Gesichter geben.
Gegründet hat sich die Theatergruppe MUMM in der Grundschule Kutenhausen, um Theater für Kinder zu spielen. Nach sechs Kinderstücken wechselte man zum Erwachsenentheater und nun füllt die Theatergruppe mit ihren Stücken — überwiegend Komödien — schon seit vielen Jahren erfolgreich die Bushalle bei BE-Reisen am Bierpolweg, die sich in diesen Wochen zur Theaterbühne wandelt.
Zum neuen Theaterstück: Die Titelfrage „Wer ist im Bett mit dem Butler?“ zieht sich durch das Stück. Butler Clifton gerät immer wieder in Bedrängnis: Der schwerreiche William Olden ist kürzlich verstorben. In seinem Testament hat er ehemaligen Begleiterinnen Teile seines Vermögens vermacht. Clifton hatte eine Vorahnung, dass Oldens Tochter das Testament anfechten würde, und hat Vorsorge getroffen. Um seine erotischen Verstrickungen mit einer der Begünstigten des Testaments nicht eskalieren zu lassen, engagiert er mit Susie Legère eine Schauspielerin, die ihn vor dieser doch allzu fraulichen Erbin schützen soll. Allerdings birgt das einige Fallstricke. Und Oscar? Der ist einfach zum Schreien und nur Agnes hat ihn unter Kontrolle.
Gespielt wird in der Bushalle bei BE-Reisen am Bierpohlweg 125 in Minden, wo auch die Eintrittskarten für 10 Euro erworben werden können. Restkarten gibt es an der Abendkasse.
Die Aufführungen finden an folgenden Terminen statt: Samstag, 25.2., 4.3. und 11.3.2023 um 19.30 Uhr, Sonntag, 26.2., 5.3., 12.3.2023 um 18 Uhr, zusätzlichgibt es eine Aufführung am Sonntag, den 12.3.2023, um 14 Uhr.

Anzeige