24-jähriger Fahrzeugführer bei Verkehrsunfall tödlich verunglückt

Petershagen.  Am Samstag, 16.09.2017, gegen 04:00 Uhr, kam es auf der Lavelsloher Straße in Petershagen, Ortsteil Friedewalde, zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem ein 24-jähriger Fahrzeugführer tödlich verletzt wurde. Zu dieser Zeit befuhr der allein in seinem Pkw Opel befindliche 24-Jährige aus Niedersachsen die Lavelsloher Straße in nördliche Richtung. In Höhe der Einmündung zur Galgenheider Straße kam er aus bisher ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn ab, kam ins schleudern und prallte anschließend mit der rechten Fahrzeugseite gegen einen Baum. Durch den heftigen Aufprall wurde der Pkw komplett zerstört und der Fahrzeugführer in seinem Fahrzeug eingeklemmt. Er verstarb trotz notärztlicher Erstversorgung noch am Unfallort. Während der Dauer der Bergungs- und Rettungsmaßnahmen sowie der polizeilichen Unfallaufnahme blieb die Lavelsloher Straße im Bereich der Unfallstelle für ca. drei Stunden voll gesperrt.

Text und Foto: Polizie Minden-Lübbecke