Dienstag, 21. Mai 2024

Anzeige

234 Verkehrsteilnehmer auf L 770 in Petershagen zu schnell unterwegs

Symbolfoto Polizei

Symbolfoto: Krischi Meier

Petershagen (pa). Mit 122 Stundenkilometern und damit 52 km/h schneller als erlaubt, hat die Polizei am Sonntag auf der L 770 an der Brücke zur Bremer Straße einen Motorradfahrer geblitzt. Dem Biker aus dem Kreisgebiet, der somit als tagesschnellster Fahrer gilt, drohen nun eine Geldbuße von 320 Euro, zwei Punkte in Flensburg und ein einmonatiges Fahrverbot.

Ferner stellten die Beamten des Verkehrsdienstes der hiesigen Kreispolizeibehörde während des knapp vierstündigen Einsatzes bei erlaubten 70 km/h fest, dass 233 weitere Fahrzeugführer die Messstelle zu schnell passierten. In der Folge haben 128 mit einem Verwarngeld und 105 mit einem Bußgeld zu rechnen.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren
Petershagen

Lahde lädt zum Schützenfest ein

Der Schützenverein Frohsinn Lahde e.V. feiert gemeinsam mit den Kompanien des Bürgerbataillons Lahde am 31. Mai und 01. Juni Schützenfest.

Minden

Dank an die Kinder der Chorschule

Der Stadtverordnete Kai Piepenbrink und der Kreistagsabgeordnete Sebastian Hasemann vom SPD-Ortsverein Todtenhausen besuchten die Chorschule.