30 Jahre „Ballermänner“

Ovenstädt. In ihren schmucken Uniformen sind sie immer ein Hingucker, die Männer der Historischen Gruppe des 15. Preußischen Infanterieregimentes von 1836. Ob beim Karneval oder bei Schützenfesten in der Region, die „Ballermänner“ aus Ovenstädt sorgen bei besonderen Anlässen mit ihren Salutschüssen gern für einen Knalleffekt. 1987 als eigenständiger Verein aus der Taufe gehoben, feierte die Gruppe unter ihrem Vereinsvorsitzenden Klaus Thater am Samstag gemeinsam mit Abordnungen befreundeter Kompanien ihr 30-jähriges Jubiläum.

Text und Fotos: Dietmar Meier