470 Jahre Windheimer Markt

Windheim. Obwohl der Windheimer Markt schon 470 Jahre alt ist, hat er an Attraktion nichts verloren. Er findet in diesem Jahr vom 26. bis 28. Oktober statt. Neben einer an allen drei Tagen stattfindenden Kirmes gibt es wieder das beliebte Verkaufszelt der Stadt- und Landfrauen. Besucher können sich von den kreativen Anbietern mit ihrem vielfältigen  Angebot von Schmuck, Accessoires, Liköre und edlen Bränden, Floristik, Olivenöle über Geschenke schon für Weihnachten,  Schönes für das Heim und vieles mehr überraschen lassen. Für viele Gäste ist der Markt ein beliebtes Ziel geworden, da es an allen Markttagen auch  selbstgebackene Torten im Haus Curia, direkt neben dem Verkaufszelt, gibt. Natürlich gibt es, wer es deftiger mag Grütze, Pfannkuchen, Bratwurst oder Hot Dog. Der Seemannsverein brät zu Gunsten der Kindernothilfe wieder seinen beliebten Fisch. Das Marktfrühstück für Alle findet am Freitag um 9.30 Uhr in Humckes Weinstuben statt. Der Herbstmarkt beginnt am Freitag um 11 Uhr mit einem feierlichen Auftakt in der Kirche mit Beiträgen von Esther Philipps und dem Kindergarten Ilse. Anschließend geht es mit der offiziellen   Eröffnung vor dem Verkaufszelt weiter. Das Verkaufszelt wird danach von 12.30 bis 19 Uhr geöffnet sein. Am Samstag wie auch am Sonntag können Gäste das Zelt in der Zeit von 11 bis 18 Uhr besuchen und ihr Glück auch bei der Tombola versuchen. Als Hauptpreise gibt es einen Rundflug, ein Grillseminar oder einen Reisegutschein. Kleine und auch große Kinder können am Samstag von 14 bis 17 Uhr bei  „BeLu“ dem Ballonmodellierer ihrer Fantasie freien Lauf lassen. Am Sonntag beginnt das Marktgeschehen mit einem plattdeutscher Gottesdienst um 10 Uhr in der Kirche in Windheim. Die Predigt hält Theologin Maren Berghorn.  Die musikalische Leitung hat Andreas Hoffmann mit dem Pausenchor Windheim. Für Kinder bis zwölf Jahre wird es  am Samstag und Sonntag einen Kinderflohmarkt geben. Er findet auf der Hans-Lüken-Strasse von 11 bis 17 Uhr statt. Interessierte können sich unter der Telefonnummer 05705-7230  oder unter flohmarkt@gewerbe-und-marktverein-windheim.de anmelden und informieren. Für Erwachsene findet auf der Weserstrasse ein Flohmarkt statt. Anmeldungen dafür nimmt D&K Märkte unter der Telefonnummer 0177-7476676 entgegen. Die Freiwillige Feuerwehr Windheim veranstaltet am Sonntag einen Tag der offenen Tür.  Eltern und Kinder können sich dabei über die Kinderfeuerwehr „Die Inselheuler“ informieren. Wer mit dem Fahrrad oder zu Fuß über die Weser  möchte, kann an den drei Markttagen mit der Fähre „PetraSolara“ übersetzen. Sie fährt in der Zeit von 10 bis 18 Uhr.

Text: Ines Dorgeloh, Fotos: Krischi Meier