Sonntag, 26. Mai 2024

Anzeige

5 Jahre Naturheilpraxis am Lahder Bahnhof [ANZEIGE]

Auf ein halbes Jahrzehnt können Anke Vidahl und Elke Dietz mit ihrer Naturheilpraxis am Lahder Bahnhof zurück blicken.
Anke Vidahl (v.l.), Susanne Klenke und Elke Dietz mit Merlin. Foto: kri

Lahde (kri). Auf ein halbes Jahrzehnt, das geprägt ist von dem Wunsch, Menschen auf ihrem Weg zu ganzheitlichem Wohlbefinden zu begleiten, können Anke Vidahl und Elke Dietz mit ihrer Naturheilpraxis am Lahder Bahnhof zurück blicken. Dass sie gemeinsam die Praxis 2019 eröffnet haben war einigen Zufällen geschuldet. Die beiden Lahderinnen kennen sich nach eigener Aussage schon ewig. Der Zufall führte sie in der Heilpraktikerschule in Bielefeld wieder zusammen. Damals wurden schon die Überlegungen angestellt, mal eine gemeinsame Praxis zu eröffnen. 2019 haben Anke Vidahl und Elke Dietz ihren Wunsch in die Tat umgesetzt und die Praxisgemeinschaft gegründet, die ausschließlich Privatleistungen anbietet. In diesem Jahr feiern sie das fünfjährige Jubiläum. Beide Heilpraktikerinnen haben ihren eigenen Behandlungsschwerpunkt. „Ich biete viel Schmerztherapie an“, erzählt Elke Dietz, die mit Border Collie Merlin auch einen ausgebildeten Therapiehund hat. Besonders in der Tagespflege oder dem Haus Bethesda ist Merlin ein gern gesehener Gast. „Mit seiner Art ist er etwas Besonderes für die älteren Personen und sorgt immer für ein Lächeln“, weiß Dietz. Anke Vidahls Schwerpunkt liegt bei Themen rund um die Darmgesundheit. Weitere Angebote der Naturheilpraxis, die zur Terminabsprache unter 05702-8514263 erreichbar ist, sind Akupunktur, Apitherapie, Homöopathie medizinisches Taping, Manupathie und Reflexzonenbehandlung, sowie die Behandlung mit Blutegeln, die bei vielen Erkrankungen erfolgreich eingesetzt werden.

Physio Praxis ergänzt das Angebot

„Wir hatten schon einmal überlegt, dass eine Physiotherapiepraxis gut zu uns passen würde, da wir noch einen großen Raum haben, der nicht viel genutzt wird“, erzählen Anke Vidahl und Elke Dietz. Der Corona-Pandemie geschuldet wurde dieses Vorhaben zunächst hinten angestellt. Doch nun ist es so weit: Im Januar 2024 hat Susanne Klenke die Praxis für Physiotherapie am Lahder Bahnhof eröffnet. Seit 1997 ist sie als Physiotherapeutin tätig und hat in verschiedenen Praxen und Rehakliniken Erfahrungen gesammelt. In ihrer eigenen Praxis behandelt sie nun Kassen- und Privatpatienten. Der große ebenerdige Raum ist barrierefrei zu erreichen. Das therapeutische Angebot umfasst neben der klassischen Physiotherapie vor allem Krankengymnastik bei neurologischen Erkrankungen, sowie Kiefergelenksbehandlungen, Atemtherapie und Wirbelsäulentherapie nach Dorn. Die Öffnungszeiten sind montags und donnerstags von 14 Uhr bis 19 Uhr und dienstags, mittwochs und freitags von 8 Uhr bis 13 Uhr. Termine können montags bis freitags von 8 Uhr bis 19 Uhr telefonisch unter 0157-37847714 vereinbart werden.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren
Petershagen

Rückblende: Schützenfest 1964

Beim diesjährigen Schützenfest der Petershäger Bürgerschützengesellschaft kommt es zu einem nicht alltäglichen Jubiläum.

Petershagen

Lahde lädt zum Schützenfest ein

Der Schützenverein Frohsinn Lahde e.V. feiert gemeinsam mit den Kompanien des Bürgerbataillons Lahde am 31. Mai und 01. Juni Schützenfest.