Auto prallt gegen Baum

Freidewalde. Wegen eines Autounfalls wurden die Beamten am Dienstag gegen 17.05 Uhr nach Friedewalde gerufen. Hier war eine 25 Jahre alte Mindenerin nach ersten Erkenntnissen mit ihrem Begleiter (25) in einem Dacia auf der Holzhauser Straße (L 772) in Richtung Friedewalde unterwegs gewesen, als der Wagen in Folge einer Rechtskurve von der Fahrbahn abkam. Dort geriet das Auto auf den Grünstreifen und stieß dann gegen einen Straßenbaum, wodurch es erheblichen Schaden nahm. Während die Frau offenbar leicht verletzt ins Klinikum gebracht wurde, blieb der 25-Jährige aus Minden unverletzt. Der Dacia wurde abgeschleppt.

Text und Foto: Polizei Minden-Lübbecke

Anzeige