Dienstag, 7. Februar 2023

Anzeige

Auto prallt gegen Strommasten – Fahrer im Pkw eingeklemmt

Ein 62-jähriger Autofahrer ist zwischen Windheim und Jössen von der Fahrbahn abgekommen

Jössen/Windheim. Ein 62-jähriger Autofahrer ist am frühen Morgen in Petershagen auf der Heerstraße zwischen Windheim und Jössen von der Fahrbahn abgekommen und mit seinem Opel gegen einen Strommasten geprallt. Da der Wagen auf der Fahrerseite und zugleich mit dem Dach direkt an den Masten lag, musste die Feuerwehr den im Innenraum eingeklemmten 62-Jährigen aus seinem Pkw befreien.

Der Mann hatte sich laut Polizei gegen 4.30 Uhr auf den Weg zur Arbeit gemacht und war wenig später aus Richtung Windheim kommend auf der Heerstraße unterwegs. Seinen Angaben zufolge habe er kurz vor der Jösser Dorfstraße in einem leichten Kurvenabschnitt einem plötzlich vor ihm auftauchenden Tier ausweichen müssen. Dabei sei sein Pkw auf der verschmutzten Fahrbahn ins Schleudern geraten und nach rechts von der Straße abgekommen. Eine Rettungswagenbesatzung brachte den Mann ins Klinikum nach Minden.

Text und Foto: Polizei Minden-Lübbecke

Anzeige

Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Neuste Beiträge

Das könnte Sie auch interessieren
Petershagen

Verein unter neuen Führung

Vorstandsneuwahlen und Ehrungen standen bei der Gesellschaft zur Förderung der Bodendenkmalpflege im Kreis Minden-Lübbecke (GeFBdML) an.

Petershagen

Neuer Vorstand, neuer Schwung

Fast drei Jahre lang wurde der Verein kommissarisch ohne einen ersten Vorsitzenden geleitet – diese Übergangsphase war nicht länger zulässig.

Petershagen

Bald sind die Jecken wieder los

So schallt es bald wieder „Ovenstädt helau“ durch die Straßen, wenn der OKV seinen beliebten Rosenmontagsumzug veranstaltet.