Ilse in Feierlaune – Bürgerschützenfest

Ilse. In Ilse ist die Feierlaune längst ausgebrochen: Nachdem Übungs- und Qualifikationsschießen bereits hinter den Akteuren des Bürgerbataillons liegen, kann es jetzt losgehen mit dem Bürgerschützenfest. Der Startschuss fällt am Freitag, 30. Juni, 18.30 Uhr, mit dem Ausschießen des Schülerkönigs, bei dem alle Ilser Schüler vom achten bis zum vollendeten 13. Lebensjahr dabei sein können. Der König der Könige wird ab 19.30 Uhr ermittelt, bevor ab 21 Uhr DJ Marc Roman aus der Musikbox Minden die Discostimmung anheizt.

Am nächsten Tag geht es zunächst zum noch amtierenden König Thomas Möller und zu Jugendkönigin Rabea Möller, bevor der Festumzug nach der Kranzniederlegung am Ehrenmal den Festplatz erreicht, wo die neuen Würdenträger ermittelt werden. Diese proklamiert Bataillonskommandeur Rüdiger Heuer direkt vor dem Startschuss zum großen Königsball mit der Tanzband „Brisant“.Das Katerfrühstück am Sonntag legt den Grundstein für neue Taten, die mit dem Bataillonsappell ab 14.30 Uhr auf dem Kinderspielplatz starten.  Dort lässt Kommandeur Rüdiger Heuer die Kompanien noch einmal „strammstehen“, um anschließend den neuen König per Cabrio in seine Residenz zu geleiten und dort die Königsscheibe gut sichtbar zu befestigen. Beim Festplatz warten auf die Rückkehrer des Marsches und ihre Gäste zunächst Kaffee, Kuchen, Bratwurst und kalte Getränke, um die Kräfte für den abendlichen Ball (ab 18.30 Uhr) mit „Brisant“ zu sammeln. An beiden Tagen ist der Eintritt frei, und Sparfüchse haben am Sonntag noch zusätzlich das Vergnügen der „Happy Hour“ ab 19.30 Uhr. Mit dem Anbringen der Jugendscheibe am Montag ab 19 Uhr klingt das Ilser Bürgerschützenfest in gemütlicher Runde aus.

Update: Fotos vom Bürgerschützenfest 2017
Patrick Heuer als Bürgerschützenkönig und Deike Wehling regieren die Ilser Schützen im nächsten Jahr.

 

Text: Silke Schmidt, Fotos: Krischi Meier