Bürgerschützenfest Neuenknick – mit Fotogalerie

Neuenknick. Längst nicht nur für Neuenknick ist das Bürgerschützenfest ein fester Bestandteil des Sommers: Das Traditionsereignis sucht Seinesgleichen und lockt Jahr für Jahr am letzten Juliwochenende Besucherscharen auch von weiter weg in die Ortschaft. Auch jetzt läuft bereits der Countdown: Die Vorbereitungen für das 52. Bürgerschützenfest vom 28. bis zum 31. Juli gehen allmählich in den Endphase.

Die verantwortlichen Kompanien und der Festausschuss versprechen wieder ein vielseitiges Programm, bei dem Jung und Alt gleichermaßen auf ihre Kosten kommen. Los geht es am Freitag, 28. Juli, mit den Kleinsten: Das Kinderfest unter der Leitung von Daniela Friedrichs steigt ab 16 Uhr auf dem Lusebrink. Direkt im Anschluss beginnt das Schülerkönigsschießen, bevor um 20 Uhr das Lagerfeuer entzündet wird. Im Festzelt sorgt später das „Carambolage Music“-Team für die perfekte Feiertemperatur. 

Auch der Samstag kommt mit vollem Programm daher, das um 9 Uhr mit dem Aufmarsch der Kompanien beginnt und mit dem abendlichen Königsball endet. Für die Herren der Kompanien gilt am Abend der traditionelle Dress-Code: Uniform ist Pflicht. Musikalisch umrahmt die Band „Mainstreet“ den Ball und garantiert den Feiernden stimmungsvolles Ambiente.

Auch das Programm am Sonntag ist für Frühaufsteher geeignet: Um 9 Uhr fällt der Startschuss für das Katerfrühstück in den Kompanien. Kulinarisch geht es auch ab 16 Uhr im Festzelt weiter: Die Caféteria lädt zum genussvollen Beisammensein, zu dem sich ab 17 Uhr DJ Toddy gesellt, der die Sonntagsparty startet. 

Mit nur einem Programmpunkt bildet der Montag den Abschluss: Ab 19 Uhr wird die Jungendkönigsscheibe angebracht, dem sich die Ehrung durch die Kompanie, die den Jugendkönig stellt, anschließt.

Vor dem Hintergrund der sorgfältigen Planungen und Vorbereitungen hoffen die Verantwortlichen auf viele gut gelaunte Besucher und laden auch die Neu-Neuenknicker herzlich ein, sich der feiernden Gemeinschaft anzuschließen.

Update: Fotos vom Bürgerschützenfest 2017
Ebba Milena Ernsting als Bürgerschützenkönigin mit Tim Zielonka regieren im nächsten Jahr Neuenknick. Jugendkönig wurde Justin Arlt, bei den Schülern behielt Phillip Völker die Oberhand. Den Titel König der Könige erziehlte Friedrich Schmidt.

Text: Silke Schmidt, Fotos: Krischi Meier