Symbolfoto: Krischi Meier

Bulli-Fahrer nimmt Fahrradfahrer die Vorfahrt

Petershagen. Beim Versuch, eine Kollision mit einem Auto zu verhindern, welches ihm die Vorfahrt genommen hatte, stürzte am frühen Montagabend ein Fahrradfahrer. Hierbei verletzte sich der Petershäger leicht. Der Verursacher entfernte sich vom Unfallort.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand befuhr der 57-Jährige mit seinem Fahrrad die Meßlinger Straße in Richtung Innenstadt. Als er gegen 18 Uhr den Einmündungsbereich zur Teichmülenstraße passieren wollte, kam aus dieser ein blauer VW Transporter gefahren und nahm ihm die Vorfahrt. Um einen Zusammenstoß mit dem Wagen zu verhindert, führte der Radler eine Vollbremsung durch. Hierbei verlor er die Kontrolle über das Rad und stürzte.

Hinweise bitte unter der Rufnummer (0571) 8866-0 an das Verkehrskommissariat in Minden.

Text: Polizei Minden-Lübbecke

Anzeige