Dienststellen der Stadtverwaltung weiterhin für den Publikumsverkehr geschlossen

Petershagen. Nach dem Beschluss der Ministerpräsidentenkonferenz und der Bundesregierung vom 15.04.2020 soll die verordnete Kontaktsperre zunächst weitergelten. Der Kreis und seine Kommunen haben sich daher darauf verständigt, ihre Dienststellen weiterhin bis zum 03.05.2020 für die Öffentlichkeit geschlossen zu halten. 

Dies betrifft somit auch alle Dienststellen der Stadtverwaltung Petershagen (Rathäuser Petershagen und Lahde, Bauhof und Eigenbetriebe). 

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind für dringende Angelegenheiten – wie bisher – telefonisch oder per E-Mail erreichbar.

Text: Stadt Petershagen, Foto: Dietmar Meier