Dienstag, 21. Mai 2024

Anzeige

Dieselkraftstoff aus LKWs abgezapft

Wegen des Diebstahls einer größeren Menge Dieselkraftstoff wurden die Beamten am Montag nach Friedewalde gerufen.
Symbolfoto Polizei

Symbolfoto: Krischi Meier

Friedewalde (pa). Wegen des Diebstahls einer größeren Menge Dieselkraftstoff wurden die Beamten am Montag nach Friedewalde gerufen.

Dort hatten Unbekannte in der Straße “Großer Kamp” an der Ecke zur Friedewalder Straße aus insgesamt fünf Lastwagen eines Entsorgungsfachbetriebes den Treibstoff abgezapft. Die hatten auf einer umzäunten Stellfläche gestanden. Nach ersten Erkenntnissen dürften die Diebe ihre Taten im Zeitraum Freitag, 16. September, 16 Uhr bis Sonntag, 25. September, 9 Uhr begangen und dabei etwa 1.500 Liter Diesel aus den Fahrzeugen entwendet haben. Den Annahmen der Polizei zufolge, dürfte das flüssige Diebesgut anschließend mit einem größeren Fahrzeug abtransportiert worden sein.

Täterhinweise werden von der Polizei unter Telefon (0571) 88660 entgegengenommen.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren
Petershagen

Lahde lädt zum Schützenfest ein

Der Schützenverein Frohsinn Lahde e.V. feiert gemeinsam mit den Kompanien des Bürgerbataillons Lahde am 31. Mai und 01. Juni Schützenfest.

Minden

Dank an die Kinder der Chorschule

Der Stadtverordnete Kai Piepenbrink und der Kreistagsabgeordnete Sebastian Hasemann vom SPD-Ortsverein Todtenhausen besuchten die Chorschule.