Drei Verletzte bei Kreuzungsunfall

Petershagen. Auf der Kreuzung Bahnhofstraße und Schillerstraße ereignete sich am Donnerstagvormittag ein Unfall, in deren Folge sich drei Beteiligte verletzten. Die Fahrerin (49) eines VW Passats befuhr gegen 11 Uhr die Schillerstraße aus Richtung L 770 kommend. In Höhe der Bahnhofstraße hielt sie zunächst an. Als sie wieder anfuhr, um die Bahnhofstraße zu queren, kollidierte sie mit einem von rechts kommenden Opel Zafira.

Die Fahrerin (65) konnte den Zusammenstoß der Fahrzeuge nicht mehr verhindern. Ei dem Unfall verletzten sich die beiden Fahrerinnen sowie die 67-jährige Beifahrerin des Opels. Die Insassinnen des Zafiras wurden zur Behandlung dem Johannes-Wesling-Klinikum zugeführt. Die Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden wurde auf rund 18.000 Euro taxiert.

Text und Foto: Polizei Minden-Lübbecke