Freitag, 24. Mai 2024

Anzeige

Ein Gartenjahr geht zu Ende

Seit einigen Jahren gibt es eine „Garten-Kooperation“ zwischen der IFAS und dem ev. Familienzentrum Kita Arche Noah.

Foto: privat

Petershagen (pa). Seit einigen Jahren gibt es eine „Garten-Kooperation“ zwischen der IFAS und dem ev. Familienzentrum Kita Arche Noah in Petershagen. Gemeinsam wird im Regenbogengarten am Präsidentenweg, Ecke Schneckenring, gegärtnert. Der kleine Garten wächst von Jahr zu Jahr. Seit diesem Frühjahr wächst das Gemüse in Hochbeeten und es konnte das erste Mal vom Apfelbaum „Albrecht“ die köstlich schmeckenden Äpfel geerntet werden. Auch das geerntete Gemüse schmeckte den Kindern sehr gut. Mit viel Eifer und Freude war die kleine Gärtnergruppe bei der Arbeit. Bevor es in die Herbst- und Winterpause geht, wird noch gemeinsam ein Pfirsichbaum gepflanzt. Diesen hat das ev. Familienzentrum Arche Noah im letzten Kindergartenjahr von einem Vater geschenkt bekommen. Die Hoffnung ist, dass er genauso gut anwächst wie der Apfelbaum, so dass in ein paar Jahren Pfirsiche geerntet werden können. Die neue Generation „Gärtner“ steht schon bereit und freut sich auf ein neues, aktives Gartenjahr 2023 mit hoffentlich viel Gemüse und Obst.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren
Petershagen

Lahde lädt zum Schützenfest ein

Der Schützenverein Frohsinn Lahde e.V. feiert gemeinsam mit den Kompanien des Bürgerbataillons Lahde am 31. Mai und 01. Juni Schützenfest.