Einbruch in Heimser Seglerheim

Heimsen. Einen Einbruch in das Vereinsheim der Segler-Vereinigung Heimsen-Weser ist der Polizei in Petershagen gemeldet worden. Der erste Vorsitzende hatte sich am Montag bei den Beamten gemeldet. Laut Polizei hatten Unbekannte in der Zeit zwischen Sonntag, 16 Uhr, und Montagnachmittag die Holztür des direkt an der Weser gelegenen Vereinsheim an der Heimser Straße aufgebrochen. Aus einer Getränke- und einer Spendenkasse entwendeten die Diebe Bargeld. Auch ein gut gefülltes Sammelschiffchen der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) nahmen die Unbekannten mit. Die Polizei hofft bei ihren Ermittlungen auf Zeugen, denen im Umfeld des Vereinsheimes etwas Verdächtiges aufgefallen ist. Hinweise werden erbeten unter (0571) 88660.

Text und Foto: Polizei Minden-Lübbecke