Familienfest „Wilder Sonntag“ in Friedewalde

Friedewalde. Ein ganz besonderes Straßenfest rund um das Thema Natur findet am Sonntag, den 30. Juni in Friedewalde statt. Ilona Hoffmann und Dorothee Traue laden erstmalig Kinder, Familien und alle Interessierten unter dem Motto „Wilder Sonntag“ in die Galgenheide 13 bis 22 ein. Von 11 bis 17 Uhr wird auf rund 500 Metern Straßenlänge, Hofgrundstücken sowie angrenzenden Wegen ein buntes Programm rund um Natur und Nachhaltigkeit mit einem Flohmarkt für Jung und Alt geboten. Aktuell sind noch einige Flohmarktplätze frei, Standgebühren werden nicht erhoben. Ein Sonntag mal anders: Ob Biotopführungen, rollende Waldschule mit Tierpräparaten und Infos zu Lebensraum und Lebensweise der Tiere, Brot backen oder Insektenhotel bauen – für jeden ist was dabei. Alle Interessierten sind eingeladen mehr zu Themen wie „Wozu brauchen Insekten ein Hotel“, „Nicht jeder Teich ist ein Teich – wer lebt da eigentlich“ und „Ich wusste gar nicht, dass so viele Tiere bei uns leben“ zu erfahren. Infos und Rezepte aus der Wildküche runden das Programm ab. Auf die kleinen Besucher warten außerdem Ponyreiten, Kinderschminken, Sack hüpfen, Seil ziehen, sowie viele tolle Preise. Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt: Eine Cafeteria, eine Brotbäckerei und eine Grillstation bieten wilde Köstlichkeiten. Da Ilona Hoffmann und Dorothee Traue keine Gewinnerzielungsabsichten haben, werden unter anderem Getränke und Kuchen gegen Spenden angeboten. Der Überschuss der Spenden geht an die offene Kinder- und Jugendarbeit in Bad Oeynhausen. Spielt das Wetter mit? Natürlich, denn Natur gibt es bei jedem Wetter! Die beiden Organisatorinnen freuen sich auf zahlreiche große und kleine Besucher, für die und mit denen sie einen schönen, bunten wilden Sonntag gestalten

Text: pa/sk, Foto: privat