Festliche Stimmung am Alten Amtsgericht – Petershäger Weihnachtsmarkt am 1. Dezember

Petershagen. Traditionell am Samstag vor dem ersten Advent (1. Dezember) lädt der Petershäger Gewerbe- und Verkehrsverein mit dem stimmungsvollen Weihnachtsmarkt rund um und in das Alte Amtsgericht ein. Beginn ist um 13 Uhr. Pünktlich zum Start in die Adventszeit herrscht also wieder festliche Stimmung in Petershagen. Bei der mittlerweile 13. Auflage des Weihnachtsmarktes freuen sich die Organisatorinnen Ursula Wunsch und Simone Klusmeyer über mehr als 40 Aussteller, die an ihren Ständen verlockende weihnachtliche Accessoires anbieten. Mit dabei sind auch wieder Kunsthandwerker und Hobbykünstler, die unter anderem Gestecke und Adventskränze, selbstgestrickte Socken und Handschuhe, Holzspielzeuge, Liköre, Kräuter und Gewürze oder auch Schmuck anbieten. Wer eine stärkende Pause einlegen möchte, findet garantiert ebenfalls etwas für seinen Geschmack: Das diesjährige Angebot reicht von Bratwurst über Reibekuchen, Waffeln und Champignons bis hin zu Keksen und Glühwein. Neu ist ein Kirmeswagen, der unterschiedliche Leckerein wie Zuckerwatte und süße Waffeln anbietet. 

Die Stände werden vor dem Alten Amtsgericht bis auf die Mindener Straße und in den Räumen des Gebäudes aufgebaut. Die Besucher erwartet im Alten Amtsgericht außerdem eine Caféteria. Gewerbevereinsvorsitzender Jörg Borcherding eröffnet das weihnachtliche Geschehen um 13 Uhr. Begleitend dazu ist „Orchester-Sound Petershagen“ unter der Leitung von Dietmar Döring als musikalischer Stimmungsmacher mit von der Partie. Traditionell gehören weihnachtliche Lieder zu den Festtagen. Zur Einstimmung präsentieren die Kinder der Kindertagesstätte „Arche Noah“ und des Kindergartens „Regenbogen“ den Gästen nach der Eröffnung Lieder und unterhaltsame Beiträge. 

Ab 13.30 Uhr zaubert „Ballon Elly“ für die Kleinen zahlreiche kreative Modellagen aus Luftballons, ebenso ist ein Kinder-Schmink-Stand vorhanden und es werden wieder kostenlose Kutschfahrten angeboten. Gegen 15.30 Uhr wird der Nikolaus erwartet, der die Kinder mit kleinen Überraschungen erfreut. Die Weihnachtsverlosung wird in diesem Jahr mit einem neuen Konzept durchgeführt. Besucherinnen und Besucher können zu jeder Zeit Lose erwerben und, sofern sie einen Gewinn gezogen haben, diesen sofort an einem Stand im Alten Amtsgericht abholen. Wieder einmal wird der Petershäger Weihnachtsmarkt die Stadt mit weihnachtlichem Lichterglanz in einem ganz besonderen Flair erstrahlen lassen.

Petershagen sucht die Weihnachts-Stars

Petershagen. Erstmals richtet der Gewerbeverein beim Weihnachtsmarkt einen Gesangswettbewerb für Kinder der Petershäger Grundschulen unter dem Motto „Petershagen sucht die Weihnachts-Stars“aus. Zwischen 16 und 17 Uhr wird es daher musikalisch. Die Regeln dabei sind einfach: „Mindestens zehn Kinder einer Grundschulklasse, gerne natürlich die ganze Klasse, tragen ein weihnachtliches Lied vor. Dabei hat jede Klasse fünf Minuten Zeit für ihren Auftritt“, erklärt Dietmar Döring. Eingeladen zum Gesangswettbewerb wurden von den Organisatoren alle Klassen der Grundschulen Petershagen, Lahde, Eldagsen, Windheim und Friedewalde. Nach allen Auftritten berät sich die Jury bestend aus den Mitgliedern des Orchester-Sound Petershagen und kürt die Gewinnerklasse. Als Hauptpreis winken 100 Euro für die Klassenkasse. Die Zweitplatzierten erhalten 50 Euro und der dritte Platz 25 Euro.  

Text und Fotos: Krischi Meier