Freitag, 23. Februar 2024

Anzeige

Frille richtet Stadtfeuerwehrtreffen 2023 aus

Vom 7. bis 11. Juni steht der Sportplatz an der Holzstraße in Frille ganz im Zeichen der Peterhäger Feuerwehren.

Foto: Simone Kaatze

Frille (sk). Auch 2023 lädt die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Petershagen wieder zum Stadtfeuerwehrtreffen ein. Den Zuschlag für die Ausrichtung erhielt in diesem Jahr die Löschgruppe Frille aufgrund ihres 100-jährigen Jubiläums am 22. April 2023. Bereits zum 75-jährigen Bestehen waren die Friller Ausrichter des damaligen Stadtfeuerwehrtreffens. Vom 7. bis 11. Juni steht der Sportplatz an der Holzstraße ganz im Zeichen der Peterhäger Feuerwehren. Für das Stadtfeuerwehrtreffen haben die Organisatoren rund um Löschgruppenführer Lutz Kölling und seinen beiden Stellvertretern Sven Wichmann und Hannes Neubert ein abwechslungsreiches Programm auf die Beine gestellt. Aufgrund des Feiertags am Donnerstag startet das diesjährige Programm rund um das Stadtfeuerwehrtreffen bereits am Mittwoch, den 7. Juni. Los geht es um 19 Uhr mit einem Bingo-Abend auf dem Festzelt. Im Anschluss sorgt ein DJ mit seinem bunten musikalischen Repertoire für passende Disco-Stimmung. Am Donnerstag empfängt die Löschgruppe Frille den ersten Teil ihrer Partner-Feuerwehr, der Ortsfeuerwehr Schellerhau der Freiwilligen Feuerwehr Altenberg – der zweite Teil der Löschgruppe aus dem Erzgebirge wird am Freitag erwartet, da dort am Donnerstag kein Feiertag ist. Ab 15 Uhr können sich Interessierte an Fronleichnam bei Imbiss und Getränken sowie Musik im Hintergrund austauschen. Der Freitag ist komplett für geladenen Gäste vorgesehen: Gestartet wird morgens mit einem Unternehmerfrühstück, dass die Stadt Petershagen ausrichtet. Um 18.30 Uhr beginnt die interne Feier der Löschgruppe Frille mit Partnern und umliegenden Löschgruppen. Am Samstag stehen die Kinder- und Jugendfeuerwehren der Stadt Petershagen im Mittelpunkt: Ab 11 Uhr werden die Jugendfeuerwehren empfangen, bevor sie im Anschluss beim Wettkampf um den begehrten Stadtpokal gegeneinander antreten. Auch für die Kinderfeuerwehren gibt es einen Spieleparcours, bei dem sie verschiedene Aufgaben spielerisch lösen müssen. Gegen 16 Uhr werden bei der Siegerehrung die Pokale übergeben. Eine Stärkung ist jeder Zeit am Imbiss- und Getränkestand möglich. Am Samstag und Sonntag sind zudem ein Eiswagen sowie ein Crepes-Stand vor Ort. Eine Hüpfburg und das Spielemobil vom Kreis Minden-Lübbecke sorgen in den Pausen mit abwechslungsreichen Spielmöglichkeiten für Spaß bei den Kleinen. Als Highlight des diesjährigen Stadtfeuerwehrtreffens veranstaltet die Löschgruppe Frille am Samstagabend das „Friller Schlagfeuer“ . Die Organisatoren konnten mit Anna Maria Zimmermann, Tim Toupet sowie „Oppa und die Schlagerenkel“ echte Schlager-Größen engagieren. Einlass ist ab 20 Uhr und die Auftritte starten um 20.30 Uhr. Tickets gibt es im Vorverkauf für 20 Euro unter www.frille.nrw/stadtfeuerwehrtreffen und an der Abendkasse für 25 Euro. Für die 25 Löschgruppen der Stadt Petershagen und ihren zahlreichen Gästen aus Politik, örtlichen Vereinen und auswärtigen Löschgruppen steht am Sonntag, den 11. Juni, das eigentliche Stadtfeuerwehrtreffen an. Nach dem Empfang ab 12.30 Uhr finden ab 14 Uhr die offizielle Begrüßung, Festansprachen, Beförderungen sowie Auszeichnungen statt. Anschließend spielen ab 16 Uhr die Feuerwehrmusikzüge und ab 18 Uhr lässt ein DJ den Abend musikalisch ausklingen. Gäste und Zuschauer sind gerne willkommen. Für das leibliche Wohl ist an dem Nachmittag mit Kaffee und Kuchen sowie deftige Speisen, Kaltgetränke, Eis und Crepes gesorgt.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren