Garagenbrand in Döhren

Döhren. Am Sonntagabend brach aus bisher ungeklärter Ursache ein Brand in einer Garage in der Straße Am Hügel aus. Gegen 21 Uhr bemerkte ein Nachbar das Feuer in der mittleren von drei nebeneinanderliegenden Garagen. Die Feuerwehr konnte den Brand anschließend zügig löschen, so dass dieser nicht auf weitere Gebäude übergriff. Durch das Feuer wurde neben diversen Gerätschaften auch das dort abgestellte Motorrad des Garagenbesitzers zerstört. Weiterhin wurde ein direkt hinter der Garage befindlicher Holzverschlag beschädigt. Der Sachschaden beträgt nach ersten Schätzungen der Polizei ca. 15.000 Euro. Die Kriminalpolizei nahm noch am Abend ihre Ermittlungen zur Brandursache auf.

Text und Foto: Polizei Minden-Lübbecke