Die Geschäftsführer Uwe Hoffmann (l.) und Jörg Steyer freuen sich über das 25-jährige Jubiläum ihres Unternehmens.
Foto: Krischi Meier

„Glas ist unser Element“ – 25 Jahre H&S Montagen in Petershagen

Petershagen (kri). „Vom Großprojekt am Flughafen Hamburg bis zum Einbau eines einfachen Kellerfensters, Glas ist einfach unser Element“, sind sich Uwe Hoffmann und Jörg Steyer einig. Mit ihrem Unternehmen H&S Montagen feiern sie im April das 25-jährige Jubiläum. 

Kennen gelernt hatten sich die beiden Geschäftspartner und Freunde während ihrer angestellten Tätigkeit in einem Betrieb. „Wir haben uns dann entschlossen, unser eigenes Unternehmen zu gründen“. Los ging es am 1. April 1996 mit dem Zwei-Mann-Betrieb, der zunächst Lager und Büro im Privathaus integrierte. Aber schnell wurde es dort zu klein, fortan diente die Scheune eines Landwirtes als Lager. Nach einem zwischenzeitlichen Firmensitz in Lahde ist das Unternehmen nun seit 2014 an der Mindener Straße 57B in Petershagen ansässig. Gerne würde der Betrieb das Jubiläum gebührend feiern, doch die Corona-Pandemie lässt dies aktuell nicht zu. Trotz der Krise sind die Geschäftsführer zufrieden: „Unsere Auftragsbücher sind gut gefüllt.“

Fotos: privat

Spezialisten für Glas

H&S Montagen zählt zu den führenden Spezialisten in der Montage von Glas- und Aluminiumfassaden, Glas- und Aluminiumdächern, Glaskuppeln, Streckmetallfassaden und verglasten Aufzugsschächten für Privat- und Firmenkunden. „Ob das die kleine Laden- oder Geschäftsfassade, ein Privathaus, die Kaufhauspassage oder ein Fußballstadion ist, spielt für die Qualität unserer Arbeit keine Rolle. Jeder Auftrag wird von uns gewissenhaft, professionell und zeitnah erledigt“, lautet die Philosophie des Unternehmens. Zu den Referenzen gehören unter anderem die Dächer der Einkaufszentren Ernst-August-Galerie Hannover und  Dodenhof  Bremen, des Gerichts Bochum, des Forschungszentrum Heidelberg und des Flughafens Hamburg. „Auch schwierige und anspruchsvolle Aufgaben lösen wir für unsere Auftraggeber fachkundig und termingerecht. Unsere Flexibilität und Leistungsbereitschaft ist schon zu einem Markenzeichen unserer Qualitätsarbeit geworden“, erzählen die beiden Geschäftsführer und sind auch etwas stolz, was das momentan 9-köpfige Team von H&S Montagen in den letzten Jahren alles „auf die Beine gestellt“ hat.

Die Leistungen

Glas- und Aluminiumfassaden sind schön, beliebt und energiefreundlich. Die Modul-Systemtechnik gewährleistet einen maximalen Anwendungsspielraum verbunden mit einer einfachen Planung. Auch höchsten statischen und konstruktiven Anforderungen werden diese Systeme gerecht und bieten darüber hinaus eine außergewöhnlich große Designvielfalt. Glas- und Aluminiumfassaden bieten neben einer perfekten Optik auch ein optimales Kosten-Nutzen-Verhältnis.

Auch auf Streckmetallfassaden  ist das Petershäger Unternehmen spezialisiert, die neben ihrer besonderen Optik auch ein Höchstmaß an Sicherheit gewährleisten. „Das neue Fußballstadion in Hoffenheim können wir in diesem Zusammenhang als eines unserer Referenzobjekte nennen.“

Glasdächer und Glaskuppeln zählen zu den Meisterwerken der Ingenieurbaukunst: Die ersten Glaskuppeln entstanden in den Anfängen der Industriealisierung. Bereits im 19. Jahrhundert wurden mit den berühmten englischen Gewächshäusern, dem Dach der Börse in Paris, dem Crystal Palace besondere Bauwerke unter Verwendung von Glas und Metall geschaffen. Heute entstehen leichte, effiziente und schöne Konstruktionen, indem man die Schalentragwirkung ausnutzt, die nur ein Minimum an Stahl benötigen und dadurch sehr transparent wirken. Mit dem Fortschritt der elektronischen Datenverarbeitung in Planung und Fertigung sind heute auch freie Formen von Glaskuppeln realisierbar, die vorher undenkbar erschienen.

Moderne Fenster, Türen und Wintergärten haben heutzutage eines gemeinsam: Sie nutzen die natürlichen Gegebenheiten auf optimale Weise und helfen so, wertvolle Energie zu sparen ohne das Raumklima negativ zu beeinflussen. Vorallem moderne Fenster helfen den Energieverbracuh zu senken und damit auch etwas für den Umweltschutz zu tun.

Ein Wintergarten schafft zusätzlichen Wohnraum und verlängert den Sommer: Der gläserne Anbau versorgt die Bewohner das ganze Jahr über mit viel natürlichem Licht. Der lichtdurchflutete Raum lässt die Bewohner zudem den Wechsel der Jahreszeiten in der Natur hautnah in geschütztem Ambiente erleben.

Anzeige