Samstag, 22. Juni 2024

Anzeige

IG-Petershagen beendet Kleinkaliber-Serie

Erfolgreich beendeten die Kleinkalibersportschützen in der Interessengemeinschaft Schießsport Petershagen die Wettkampfrunde.
Die erfolgreichen Sieger in der IG-KK-Runde sind von links: Willi Kolkmann, Laurin Rathert, Jörg Franke, Torsten Blumenthal, Harald Wiese und Samantha Lübkemann, die letzten drei genannten gehören dem Siegerteam Eldagsen I an. Foto: privat

Petershagen (htj). Erfolgreich beendeten die Kleinkalibersportschützen in der Interessengemeinschaft Schießsport im ehemaligen Amt Petershagen, zu denen die Vereine „Zentrum“ Stemmer, „Gut Ziel“ Kutenhausen, „Am Waldesrand“ Südfelde, Todtenhausen, Meßlingen „Diana“ Eldagsen und aus dem benachbarten Niedersachsen der Schützenverein Haselhorn angehören, die Wettkampfrunde. In der Mannschaftswertung KK-Auflage legte das Team Eldagsen I mit Harald Wiese, Samantha Lübkemann und Torsten Blumenthal einen Start-Ziel-Sieg hin und wurde mit 1679 Ring Rundenwettkampfsieger. Das Team Südfelde I mit Jerome Fröhning, Heiko Kolkmann und Willi Kolkmann belegt mit 1662 Ring den zweiten Platz. Mit 1656 Ring kamen die Todtenhauser Eike Röthemeyer, Jörg Franke und Andreas Waack auf Rang drei. Rundenwettkampfsieger in der Altersklasse I wurde mit 561 Ring Laurin Rathert vom Schützenverein „Gut Ziel“ Kutenhausen. Ihm folgte Samantha Lübkemann vom SV „Diana“ Eldagsen auf dem zweiten Platz und mit 550 Ring die Todtenhauserin Indra Frenze auf Rang drei. Mit 556 Ring gewann Jörg Franke vom Schützenverein Todtenhausen zum wiederholten Mal die Einzelwertung der Altersklasse II. Mit nur einem Ring weniger folgte der Eldagser Karsten Krebs auf dem zweiten Platz und der Südfelder Heiko Kolkmann mit 554 Ring auf dem dritten Platz. In der Seniorenklasse I ging die Goldmedaille erneut an den Schützenverein Eldagsen. Harald Wiese erzielte 572 Ring in der Einzelwertung. Seine stärksten Widersacher waren auf den Plätzen zwei Andreas Waack vom Schützenverein Todtenhausen mit 553 Ring und der Stemmeraner Horst-Dieter Gieseking mit 548 Ring auf dem dritten Platz. In der Seniorenklasse II ließ der Südfelder Sportschütze Willi Kolkmann nichts anbrennen und wurde mit 564 Ring erneut souveräner Rundenwettkampfsieger. Ihm folgten auf den weiteren Medaillenplätzen der Eldagser Horst Rathert ebenfalls mit 555 Ring und Kolkmanns Südfelder Teamkollege Heinrich Kreie mit 540 Ring. Das beste Einzelergebnis aller Runden schoss Harald Wiese vom Schützenverein „Diana“ Eldagsen mit 148 Ring. 146 Ring erzielte der Südfelder Willi Kolkmann, gefolgt von der Eldagserin Samantha Lübkemann, dem Südfelder Jerome Fröhning und dem Kutenhauser Dirk Möhring mit jeweils 144 Ring.

 

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren