Kein Tag der offenen Tür am Gymnasium Petershagen im November

Das Städtische Gymnasium Petershagen richtet seinen Tag der offenen Tür traditionell im November aus, um interessierten Grundschulkindern und deren Eltern vertiefte Einblicke in die unterrichtlichen Angebote und sein lebendiges Schulleben zu geben sowie Fragen zur Schullaufbahn zu beantworten und die Schulgemeinde persönlich vorzustellen.

Unter den aktuellen Bedingungen der Pandemie hat sich das Gymnasium entschlossen, trotz des großen Interesses an diesem Tag, in diesem Herbst auf die gewohnte Form zu verzichten. Kinder der vierten Klassen im Einzugsbereich und deren Eltern wurden bereits ausführlich darüber informiert.

Alternativ sind für die erste Februarwoche 2021 zeitlich versetzte Informationsveranstaltungen geplant, die in Kleingruppen und unter Einhaltung der Abstands- und Hygienebestimmungen durchgeführt werden sollen. 

Auf der Homepage der Schule (gympet.de) wird im Vorfeld ein Anmeldeformular veröffentlicht. Hier gibt es zudem wertvolle Informationen über die Schule und ihre Angebote.

Die Anmeldewoche findet in der Zeit vom 22. bis 26. Februar 2021 statt. 

Frau Fischer-Hildebrand als Schulleiterin und Frau Ibrahim als Erprobungsstufenkoordinatorin beantworten gerne Fragen und stehen auch unabhängig von den Informationsveranstaltungen oder Anmeldeterminen für individuelle Beratungen zur Verfügung.

Text: Gymnasium Petershagen, Foto: Krischi Meier 

Anzeige