Symbolfoto: Krischi Meier

Kirche in Wasserstraße beschmiert – Polizei sucht Zeugen

Wasserstraße. Zum wiederholten Male haben Unbekannte die Kirche in Petershagen-Wasserstraße mit Farbe beschmiert. In der vergangenen Woche am Mittwoch, 19. Mai, meldete sich Pfarrerin Esther Witte der evangelischen Kirchengemeinde Schlüsselburg bei der Polizei.

Laut den Beamten wurde die östliche Rückwand des Kirchengebäudes auf einer Fläche von etwa sieben Mal zwei Meter mit schwarzer Farbe besprüht. Auf den rötlichen Ziegelsteinen waren neben einem Symbol auch zwei Schriftzüge aufgebracht. Nach Auskunft eines Mitgliedes des Kirchvorstandes ist derartiges in den vergangenen beiden Jahren schon drei Mal geschehen.

Der jüngste Vorfall ereignete sich im Zeitraum von Sonntag, 16. Mai, 14 Uhr, bis zum darauffolgenden Mittwochvormittag. Bei der Anzeigenaufnahme stellten die Beamten der Wache Petershagen fest, dass die Farbe bereits getrocknet war. Die Polizei ermittelt nun wegen gemeinschädlicher Sachbeschädigung und bittet Zeugen, sich bei ihr unter Telefon (0571) 88660 zu melden.

Text: Polizei Minden-Lübbecke, Symbolfoto: Krischi Meier 

Anzeige