Dienstag, 21. Mai 2024

Anzeige

Kneipp-Zentrum mit vielen Angeboten

Kurz vor der Corona-Pandemie hat der Kneipp-Verein Petershagen e.V. neue Räumlichkeiten in Petershagen angemietet.
Qi-Gong Vorführung zum Mitmachen mit Kurs-Leiterin Ute Jacobi beim Tag der offenen Tür des Kneipp-Vereins im September. Foto: Simone Kaatze

Petershagen (sk). Kurz vor der Corona-Pandemie hat der Kneipp-Verein Petershagen e.V. neue Räumlichkeiten in Petershagen angemietet. Die drei Räumen des Anbaus der ehemaligen Grundschule an der Nachtigallenstraße bilden seitdem das Kneipp-Zentrum, in dem die meisten Angebote des Vereins stattfinden. Die angebotenen Kurse basieren auf den fünf Säulen von Kneipp „Ernährung, Wasser, Lebensordnung, Heilpflanzen und Bewegung“. Aktuell bietet der Kneipp-Verein unter anderem Qi-Gong, Rückenfitness, Tanzen, Autogenes Training sowie die Sprachangebote Englisch und Französisch an. Auch Kräuterwanderungen sind geplant, in denen die Teilnehmer vieles über Kräuterheilkunde lernen und wofür Kräuter genutzt werden können. Ende September hatte der Kneip-Verein mit einem Tag der offenen Tür sein Angebot für Mitglieder und Interessierte präsentiert. In den nächsten Jahren könnte sich der Vorsitzende des Kneipp-Vereins Petershagen, Olaf Wittkamp, außerdem vorstellen, Kurse für Computer oder Handys anzubieten. Die Internetseite des Vereins www.kneippverein-petershagen.de befindet sich aktuell in Bearbeitung, bis zur Fertigstellung können unter der E-Mail-Adresse info@kneippverein-petershagen.de weitere Infos zu den Angeboten erfragt werden.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren
Petershagen

Lahde lädt zum Schützenfest ein

Der Schützenverein Frohsinn Lahde e.V. feiert gemeinsam mit den Kompanien des Bürgerbataillons Lahde am 31. Mai und 01. Juni Schützenfest.

Minden

Dank an die Kinder der Chorschule

Der Stadtverordnete Kai Piepenbrink und der Kreistagsabgeordnete Sebastian Hasemann vom SPD-Ortsverein Todtenhausen besuchten die Chorschule.