Sonntag, 26. Mai 2024

Anzeige

Kronkorken für Therapiehunde

Andreas Richter sammelt im Düngelweg 1 in Petershagen Kronkorken für die „Aktion Pfötchen - Kronkorken für Therapiehunde“.
Die grüne Tonne im Düngelweg 1 in Petershagen dient als Sammelstelle für die „Aktion Pfötchen -- Kronkorken für Therapiehunde“. Foto: Simone Kaatze

Petershagen (sk). Im Jahr 2019 rief Hauptfeldwebel Alexander Schmidt gemeinsam mit seiner Familie die „Aktion Pfötchen – Kronkorken für Therapiehunde“ ins Leben, um Kameradinnen und Kameraden mit einer Posttraumatischen Belastungsstörung (PTBS) bei der Finanzierung eines ausgebildeten Therapiehundes zu unterstützen. Er selbst ist PTBS-Geschädigter und hat durch seinen Hund, der seit November 2017 an seiner Seite ist, erfahren wie hilfreich diese Art von Therapie ist. Da die entsprechende Ausbildung eines Therapiehundes sehr kostspielig ist und die Kosten nicht erstatten werden, überlegte Alexander Schmidt im Familienkreis wie man anderen Geschädigten bei der Finanzierung helfen kann. Dabei ist die Idee mit dem Sammeln von Kronkorken für diesen guten Zweck entstanden. Sowohl bei Freunden und Bekannten als auch in der Kaserne, in der Alexander Schmidt stationiert ist, erhielten sie sofort positiven Zuspruch für die Sammelaktion. Nach und nach schlossen sich weitere Standorte der Bundeswehr der „Aktion Pfötchen — Kronkorken für Therapiehunde“ an, so dass mittlerweile schon mehrere Tonnen Kronkorken gesammelt und das davon erhaltene Geld für die Hilfe einsatzgeschädigter Soldaten genutzt werden konnte. 2020 erfuhr der Petershäger Andreas Richter durch seinen Dienst als Berufssoldat im Fliegerhorst Wunstorf davon, sammelt seitdem bereits mit und möchte das auch jetzt in der Pension weiterführen. Damit mehr Kornkorken für den guten Zweck zusammen kommen, hat er extra eine Tonne mit entsprechendem Aufkleber der „Aktion Pfötchen – Kronkorken für Therapiehunde“ vor seinem Haus im Düngelweg 1 in Petershagen platziert, sodass jeder Interessierte die Möglichkeit hat, die Aktion zu unterstützen. Größere Mengen holt Andreas Richter, nach telefonischer Absprache unter 0179-2295742, auch aus dem Stadtgebiet von Petershagen ab. Außerdem können sich Vereine und Gastronomen bei dem pensionierten Berufssoldat melden, wenn sie für ihn mitsammeln wollen. Dafür besteht die Möglichkeit kleine Fässer gestellt zu bekommen, aber auch Kartons oder Eimer eignen sich als Sammelbehältnis. „So erfüllt der eigentliche Müll, der zum Beispiel bei Veranstaltungen anfällt, noch einen guten Zweck“, hofft Andreas Richter auf viele Interessenten die ihn unterstützen möchten. Weitere Informationen über die „Aktion Pfötchen – Kronkorken für Therapiehunde“ gibt es online unter www.kronkorken-fuer-therapiehunde.de.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren
Petershagen

Rückblende: Schützenfest 1964

Beim diesjährigen Schützenfest der Petershäger Bürgerschützengesellschaft kommt es zu einem nicht alltäglichen Jubiläum.

Petershagen

Lahde lädt zum Schützenfest ein

Der Schützenverein Frohsinn Lahde e.V. feiert gemeinsam mit den Kompanien des Bürgerbataillons Lahde am 31. Mai und 01. Juni Schützenfest.