Sonntag, 26. Mai 2024

Anzeige

Küchenbrand in Einfamilienhaus

Buchholz. Gegen 09.35 Uhr meldeten Bewohner eines Einfamilienhauses in Petershagen-Buchholz einen Küchenbrand. Aus bis dato ungeklärter Ursache gerieten Teile eines Herdes und einer Dunstabzugshaube in Brand. Die anwesenden 4 Bewohner konnten sich rechtzeitig aus dem Objekt in Sicherheit bringen. Ein Angriffstrupp der Feuerwehr bekämpfte den Brand erfolgreich, entsorgte die Brandlast und löschte die Reste im Garten ab. Durch die Rauchentwicklung ist das Objekt vorübergend nicht bewohnbar. Der Sachschaden beziffert sich auf mehrere tausend Euro. Die Ermittlungen hinsichtlich der genauen Brandursache dauern an.

Text: Polizei Minden-Lübbecke, Symbolfoto: Krischi Meier

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren
Petershagen

Rückblende: Schützenfest 1964

Beim diesjährigen Schützenfest der Petershäger Bürgerschützengesellschaft kommt es zu einem nicht alltäglichen Jubiläum.

Petershagen

Lahde lädt zum Schützenfest ein

Der Schützenverein Frohsinn Lahde e.V. feiert gemeinsam mit den Kompanien des Bürgerbataillons Lahde am 31. Mai und 01. Juni Schützenfest.