Foto: Krischi Meier

Nachbarschaft am Sportplatz in Eldagsen baut neue Sitzgruppen

Eldagsen (kri). Rund 350 Arbeitsstunden hat die Nachbarschaft am Eldagser Sportplatz investiert, um zwei neue Sitzgruppen am Brunsdamm und an der Feuerschicht zu bauen. „In kompletter Eigenarbeit haben wir Baumstämme zu Tischen und Bänken verarbeitet“, berichtet „Baumeister“ Friedhelm Möhlenbrock. Gut 2.500 Euro hat das Projekt gekostet. Der größte Teil davon kommt aus dem Programm „Kleine Dorferneuerung“ von der Stadt Petershagen. Erst die Förderung machte die Umsetzung der Pläne in der Nachbarschaft möglich. Ortsbürgermeisterin Helma Owczarski freut sich über die ehrenamtliche Arbeit in Eldagsen und übernahm die offizielle Einweihung der Sitzgruppen, die sowohl von Anwohnern als auch von Gästen und Fahrradtouristen gerne genutzt werden.

Anzeige