Neues von der Telekom?

„Jetzt schnelles Internet auch für Dich in Petershagen“ – mit dieser Werbung inseriert die Telekom seit einigen Tagen verstärkt bei Facebook und weckt damit bei etlichen Nutzern wieder eine Hoffnung, die schon seit Jahren existiert und seither oft enttäuscht wurde. Zahlreiche Kommentare als Reaktion auf dieses Posting sprechen eine deutliche Sprache (siehe Link unten).

WiP-Redakteurin Silke Schmidt hat einfach mal aktuell bei der Telekom nachgefragt. Die verwies gestern auf eine Pressemitteilung, die Anfang Dezember vergangenen Jahres veröffentlicht wurde. Darin heißt es unter anderem: „Die neuen schnellen Internet-Anschlüsse in Petershagen in den Ortsteilen Petershagen, Ovenstädt und Heisterholz stehen jetzt zur Verfügung. Davon profitieren rund 2.300 Haushalte. Des Weiteren wird am 30.12.2016 im Ortsteil Lahde ein Multifunktionsgehäuse (MFG) mit 120 Haushalten zusätzlich eingeschaltet.“ Damit ist klar, dass in allen anderen Ortschaften der Stadt Petershagen das Warten weiter geht. Für weitere Fragen steht laut Telekom die Verwaltung zur Verfügung… Der abgebildete Verteiler steht in Petershagen-Ort an der Kreuzung Meßlinger Straße/Teichmühlenweg.
https://www.facebook.com/deutschetelekom/posts/10154901727068555?__mref=message_bubble