OKV präsentierte Tollitäten der neuen Session

Ovenstädt. Für die Karnevalisten läuft die fünfte Jahreszeit bereits auf Hochtouren. So auch beim Ovenstädter Karnevalverein, der kürzlich seine neuen Tollitäten für die Session 2019/2020 vorgestellt hat. In Ovenstädt regieren nun Prinz Daniel der I. mit Prinzessin Anna die I., Jugendprinz Benny der I. mit Jugendprinzessin Chantal die I., Kinderprinzessin Josi die I. mit Adjutantin Nieke.

Auf dem Foto von links hinten: Kinderprinzessin Lara Sophia die I. mit Prinz Linus der I. (Vorjahr), Kinderprinzessin Josephine-Celista die 1. mit Adjutantin Nieke, Jugendprinz Benny der I. mit Jugendprinzessin Chantal die I., Jugendprinzessin Tara Sophie die I. mit Adjutantin Isabell (Vorjahr) sowie vorne Prinz Daniel der I. mit Prinzessin Anna die I. (Mitte) und Prinz Klaus der I. mit Prinzessin Ulla die II. (Vorjahr).  Foto: Finn Lehrke

Für die kommende Narrenzeit gilt beim OKV das Motto: „Kunterbunt und Tralala – OKV Hipp Hipp Hura“. Höhepunkte in Ovenstädt werden die Prunksitzungen im Zelt am Sportplatz am Freitag, den 14. Februar, und am Samstag, den 15. Februar, sein. Beginn ist jeweils um 19 Uhr. Am Sonntag, den 16. Februar folgt dann der OKV-Kinderkarneval ab 15 Uhr. 

Bunt wird es auch beim Sturm auf das Rathaus, wenn der Ovenstädter Karnevalverein am 20. Februar „die Macht über Petershagen übernimmt“. Der große Rosenmontagsumzug durch Ovenstädt mit anschließender Party im Zelt ist im nächsten Jahr am 24. Februar. „Wir freuen uns über die Unterstützung aus Ovenstädt und sind dankbar für den großen Zusammenhalt im Dorf“, erzählt Andreas Reckeweg vom OKV.



  

Text und Fotos: Krischi Meier