Mittwoch, 21. Februar 2024

Anzeige

Ovenstädter Karnevalverein präsentierte neue Tollitäten der Session 2023/2024

Bei der Eröffnungsparty der neuen Session präsentierte der Ovenstädter Karnevalverein seine neuen Tollitäten.

Foto: Finn Lehrke

Ovenstädt (sk). Am 11. November um 11.11 Uhr ist für die Karnevalisten traditionell die fünfte Jahreszeit angelaufen. So auch beim Ovenstädter Karnevalverein, der bei der Eröffnungsparty am 17. November in der Alten Molkerei in Ovenstädt seine neuen Tollitäten für die Session 2023/2024 vorgestellt hat. In Ovenstädt regieren nun Prinz Marvin der I. mit Prinzessin Simone die II. und dem Adjutanten Magnus, Jugendprinzessin Jana Marie die I. mit Adjutantin Jana, Kinderprinzessin Meja die I. mit Adjutantin Lara-Sophie. Auch die befreundeten Karnevalsvereine aus Minden, Porta Westfalica und Stolzenau waren zur feierlichen Bekanntmachung angereist. Das Motto des Ovenstädter Karnevalvereins für die Session 2023/ 2024 „Helle Freude überall, beim Ovenstädter Karneval“ ist bereits seit Jahren Programm bei den karnevalistischen Feierlichkeiten des Vereins. Die Höhepunkte der aktuellen Narrenzeit werden die Prunksitzungen am Freitag, den 2. Februar, und am Samstag, den 3. Februar, sein. Der OKV-Kinderkarneval folgt am Sonntag, den 4. Februar. Ein weiteres Highlight wartet am 12. Februar auf alle Narren, wenn der beliebte Rosenmontagsumzug durch Ovenstädts Straßen zieht und für Begeisterung bei Alt und Jung sorgt. Im Anschluss an den Umzug lädt der OKV wieder zur Zeltparty am Sportplatz ein.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren
Petershagen

Neuer Zaun für die Krippenkinder

Das Familienzentrum Arche Noah freut sich über einen neuen Zaun auf dem Außengelände für den Spielbereich der Krippenkinder.