Symbolfoto: Krischi Meier

Pedelec-Fahrer wird bei Unfall schwer verletzt

Lahde (pa). Bei einem Verkehrsunfall unter Beteiligung eines PKWs hat sich in Lahde am Dienstagnachmittag ein 76-jähriger Pedelec-Fahrer schwere Verletzungen zugezogen.

Der Petershäger hatte mit seinem Rad ersten Erkenntnissen zufolge gegen 16.35 Uhr die Bückeburger Straße aus Richtung der Innenstadt kommend befahren. In Höhe der Straße “An der Bahn” gab der Mann nach Zeugenangaben offenbar Handzeichen, um nach links auf den dortigen Radweg abzubiegen. Zeitgleich befand sich ein 68 Jahre alter Mindener mit einem VW an der Einmündung und wollte mit seinem Fahrzeug nach links auf die Bückeburger Straße in Richtung Quetzen einfahren. Dabei kam es zum Zusammenstoß beider Verkehrsteilnehmer, sodass der Radler zu Boden stürzte. Rettungskräfte, darunter ein Notarzt, brachten den Mann ins Mindener Johannes-Wesling-Klinikum.

Anzeige