Stabübergabe in Köln: Hennes IX. jetzt im Dienst

Köln/Ilse. Man könnte meinen, der Auftakt der Fußballsaison in Köln wäre fast Nebensache gewesen. Ganz besonders im Fokus beim 1. FC Köln neben den Fußballern standen gestern zwei vierbeinige Akteure. Der Stabwechsel von Hennes VIII. zu Hennes IX. hat für ein enormes Medieninteresse gesorgt. Welchen Stellenwert die Wachablösung hatte, mag man daran ermessen, dass selbst die höchst renommierte Washington Post dem Ereignis einen Beitrag gewidmet hat. Und nicht nur die. Ein Blick auf Google verrät, wie groß das Interesse in vielen Teilen der Welt an den beiden Geißböcken war. Dass künftig ein vom Biohof Dörmann in Ilse stammender Ziegenbock die FC-Fahnen hochhält, freut auch uns besonders. Natürlich war auch Familie Dörmann gestern bei der „Inthronisierung“ im Stadion dabei. Friedrich Dörmann spricht von „Gänsehautgefühl“, als nach der Vorstellung der einzelnen Spieler die beiden Geißböcke mit entsprechenden Musikbegleitung auf die Bühne geführt und der Stabwechsel offiziell gemacht wurde.

Dörmanns haben uns davon einige Fotos mitgebracht, und nicht nur das. Wie jeder Spieler der ersten Mannschaft hat auch Hennes IX. eine eigene FC-Visitenkarte. Drei der Visitenkarten hat uns Friedrich Dörmann für eine kleine Verlosung zur Verfügung gestellt. Also, wer Interesse an diesem nicht alltäglichen Kleinod hat: Für die Teilnahme an der Verlosung einfach diesen Beitrag auf Facebook teilen, liken oder kommentieren. Teilnahmeschluss ist morgen 6. August 24 Uhr. 



 

Text: Dietmar Meier, Fotos: privat