Mittwoch, 21. Februar 2024

Anzeige

Petershagen leben – Zwischen Sternenlicht und Tannenduft

Evelyn Hotze, Leiterin der Stabstelle Wirtschaft und Tourismus blickt auf das Jahr 2023 zurück und hat noch eine Geschenkidee zu Weihnachten.

Foto: Krischi Meier

Während ich diese Zeilen schreibe, tanzen draußen die ersten Schneeflocken vor dem Fenster. Straßen und Häuser sind mit Weihnachtsbeleuchtung geschmückt und es lässt sich nicht mehr leugnen: Die Advents- und Weihnachtszeit ist da. Wieder einmal frage ich mich: Wo ist nur dieses Jahr geblieben? Unbestritten, es war zweifelsfrei ein Ereignisreiches – eine Reise durch Höhen und Tiefen, geprägt von Unruhen in der Welt, Auswirkungen des Klimawandels, Cyberangriffen und dem zunehmenden Einzug von künstlicher Intelligenz in den unterschiedlichen Lebensbereichen. Inmitten dieser Weltthemen werfen wir einen Blick auf unsere „großen Themen“ in der Stadt Petershagen. Breitbandausbau, Neubau der Multihalle in Lahde und die städtebauliche Entwicklung standen und stehen ebenso im Fokus wie die weitere Entwicklung unserer Freiwilligen Feuerwehr und die finanzielle Lage unserer Stadt. Eine Themenvielfalt, die wir auch zukünftig nur gemeinschaftlich werden meistern können. In diesem Rückblick sollen auch die Begegnungen, die unser Jahr bereicherten, Hürden, die wir gemeinsam überwunden haben, und kostbare Momente, die uns ein Lächeln ins Gesicht zauberten, nicht in Vergessenheit geraten. Ich denke da zum Beispiel an unsere ersten Unternehmertreffen oder auch Projekte wie das Zentrenmanagement und unsere touristischen Leitlinien. Die Weihnachtszeit sollte daher mehr sein als nur ein Datum im Kalender. Sie lädt uns ein, innezuhalten, zurückzublicken und die kleinen Freuden des Lebens zu schätzen. Die weihnachtlich geschmückte Umgebung mit Sternen, Kerzenlicht und der Duft von Zimt und Tannenzweigen hilft uns dabei und erinnert uns gleichzeitig, dass trotz aller Unruhen und Herausforderungen ein Funke der Hoffnung auch in unserer Mitte leuchtet.

Kleines Weihnachtsgeschenk

Sie benötigen noch ein Weihnachtsgeschenk für einen lieben Menschen? Mit dem neuen Petershäger WeserLand Kalender 2024, dem Jubiläumsbuch „Wandel an der Weser — 50 Jahre Stadt Petershagen“ oder unseren aktuellen Petershäger Sammeltassen halten wir eine empfehlenswerte Auswahl in den Rathäusern bereit. Gemeinsam mit meinen Kollegen und Kolleginnen wünsche ich Ihnen frohe und gesegnete Weihnachten sowie einen guten Start in das Jahr 2024.

Ihre Evelyn Hotze
Leiterin der Stabstelle für Wirtschaftsförderung und Tourismus

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren
Petershagen

Neuer Zaun für die Krippenkinder

Das Familienzentrum Arche Noah freut sich über einen neuen Zaun auf dem Außengelände für den Spielbereich der Krippenkinder.