Foto: Hero Images/stock.adobe.com

Petershagen nimmt am STADTRADELN teil

Petershagen (pa). Die Stadt Petershagen wird 2021 erstmals am STADTRADELN mit einer eigenen Aktionsseite teilnehmen. Bereits im vergangenen Jahr konnten die Menschen aus Petershagen über den Kreis Minden-Lübbecke am Stadtradeln teilnehmen.

STADTRADELN ist eine Aktion vom europäischen Netzwerk Klima-Bündnis. Ziel des Wettbewerbes ist es, 21 Tage lang möglichst viele Alltags- und Freizeitwege klimafreundlich mit dem Rad zu absolvieren. Jeder Kilometer zählt.

Alle Interessierten können sich auf www.stadtradeln.de für die Teilnahme registrieren. Hier wählt man die Kommune aus in der man lebt, arbeitet, zur Schule geht oder im Verein engagiert ist. Auf dem Portal findet man sich dann zu virtuellen Teams zusammen. Dies kann die Schulklasse, die Familie, der Betrieb oder einfach eine Gruppe aus der Nachbarschaft sein. Die Kilometer werden dann zusammengezählt, aber alle radeln für sich. Es ist dabei auch egal, ob man täglich fährt oder bisher selten mit dem Rad unterwegs war. Es zählt jeder Kilometer.

Fahrradfahren macht Spaß und ist gut für die Gesundheit und für die Natur. Jeder Kilometer der nicht mit dem Auto zurückgelegt wird, sondern mit dem Rad, ist ein direkter Beitrag zum Klimaschutz. Aktionszeitraum ist vom 16. Mai bis 5. Juni 2021, es zählen also ausschließlich die Kilometer, die in diesem Zeitraum erradelt werden. 

Bundesweit wird nach der fahrradaktivsten Kommune gesucht. Aber auch die Politik ist gefragt, denn die Kommunalpolitikerinnen und Kommunalpolitiker werden gesondert gewertet und es wird nach dem fahrradaktivsten Kommunalparlament gesucht. 

Weitere Hinweise zu der Aktion finden Sie auf www.stadtradeln.de und auch auf www.petershagen.de/Leben-in-Petershagen/Klimaschutz. 

Anzeige