Pkw überschlägt sich – Fahranfänger verletzt

Rosenhagen. Ein 18-jähriger Autofahrer aus Petershagen hat sich am Freitagmorgen auf der Straße „Rosenhäger Ecke“ mit seinem Pkw überschlagen. Der Fahranfänger wurde dabei offenbar schwer verletzt. Eine Rettungswagenbesatzung kümmerte sich zunächst an der Unfallstelle um den jungen Mann und brachte ihn anschließend ins Klinikum nach Minden.

Ersten Erkenntnissen der Polizei zufolge war der 18-Jährige um kurz vor halb acht am Morgen mit seinem VW aus Richtung der Rosenhäger Straße kommend auf der Kreisstraße in nördliche Richtung unterwegs. Vor einer Kurve verlor der Fahrer die Kontrolle über den Pkw und kam nach rechts von der Straße ab. Der VW geriet in einen Graben und überschlug sich. Bei dem Unfall wurden zudem ein Zaun und Büsche eines Grundstückes beschädigt.

Text: Polizei Minden-Lübbecke, Symbolfoto: Krischi Meier