Polizei sucht mutmaßlichen EC-Kartenbetrüger per Foto

Petershagen. Mithilfe eines Fotos aus einer Überwachungskamera sucht die Polizei Minden-Lübbecke einen mutmaßlichen EC-Kartenbetrüger. Der Unbekannte wird verdächtigt, mit der zuvor in Petershagen-Lahde entwendeten Karte, mehrere Hundert Euro von dem Konto einer Frau aus Bad Oeynhausen abgehoben zu haben.

Die 68-Jährige hatte den Verlust ihrer Geldbörse samt Kreditkarte während eines Einkaufs am 14. August zur Mittagszeit in einem Supermarkt in der Bahnhofstraße in Lahde der Polizei gemeldet. Nur rund 30 Minuten später wurde in einer Filiale der Volksbank in Lahde das Geld von ihrem Konto abgehoben. Dabei entstand die Aufnahme eines schlanken und mit einem Hemd, einem Pullover sowie einer Jeanshose bekleideten Mannes.

Da polizeiinterne Ermittlungen zur Feststellung der Identität des Unbekannten keinen Erfolg brachten, beantragte die Staatsanwaltschaft nun einen richterlichen Beschluss zur Veröffentlichung des Fotos. Die Ermittler fragen: Wer kennt die abgebildete Person oder kann Angaben zu dessen aktuellen Aufenthalt machen? Hinweise werden erbeten unter Telefon (0571) 88660.

Die Polizei Minden-Lübbecke fragt: Wer kennt diesen mutmaßlichen Betrüger oder kann Angaben zu dessen aktuellen Aufenthalt machen? 

Text und Fotos: Polizei Minden-Lübbecke