Sportfest Friedewalde – rot-weisse Spaßtage im Mai

Friedewalde.  Am Himmelfahrtstag, 10. Mai 2018 beginnt mit dem 8. Mühlenlauf das beliebte Sportfest des TuS Freya Friedewalde auf dem Sportplatz am Kocks Diek. Rund um den Mühlenlauf hat das Orga-Team des TuS ein tolles Familienfest auf die Beine gestellt und freut sich auf seine großen und kleinen Gäste. Für die kleinen Gäste gibt es jede Menge tolle Aktionen: Neben dem Bambinilauf und Beachfussball werden eine Handballtorwand, eine Hüpfburg, ein Karussell, eine Fotobox, Kinderschminken und Airbrushtattoos angeboten. Als Highlight können sich die Besucher pünktlich zur Siegerehrung des Bambinilaufes auf zwei Handballprofis des heimischen Bundesligisten GWD Minden freuen. Die beiden Profis werden die kleinsten Läufer ehren und natürlich auch für einige Autogramme zur Verfügung stehen. 

Sportlich geht es um 13.30 Uhr, nach Ende des Mühlenlaufes, mit der Beachfussball-WM für Kinder bis 14 Jahre weiter. Die Anmeldung findet wie immer ab 12.30 Uhr direkt am Platz statt. Veranstaltungsende am Donnerstag ist um 18.00 Uhr. Pedale, Bälle und Bewegung stehen am Freitag im Focus auf dem Sportplatz. Bereits um 17.30 Uhr beginnt der zweite Freya-Soccercup. Nach der erfolgreichen Erstauflage im letzten Jahr hoffen die Veranstalter erneut auf einen tollen Zulauf. Die Teilnahme ist nur nach Voranmeldung möglich: per Mail an freya_friedewalde@gmx.de, auf der Facebook-Seite des Vereins oder per Anruf unter 0162-2959060. Die Freya-Fahrradgruppe „Pedalos“ rund um Heino Prieß und Uwe Bergner lädt alle Radinteressierten ein, mit ihnen ab 18.00 Uhr eine Runde durch Friedewalde zu radeln. Die tolle Kooperation der Friedewalder Vereine zeigt sich ab 18.30 Uhr auf dem Beachplatz, denn der VC Friedewalde spielt dort sein Einladungsturnier und stellt seine Aktivitäten vor.

Der Samstag steht im Zeichen der zweiten Beachparty. Bereits um 19.00 Uhr sucht der TuS erstmals „Friedewaldes besten Werfer“. Jeder Teilnehmer hat sechs Wurf auf die Torwand und kann sich neben dem Titel auch eine Freikarte für die abendliche Party erwerfen. Auch Vierer-Teams haben gemeinsam die Chance auf freien Eintritt. Die Party startet um 21 Uhr mit dem Auftritt der Gewinnerband des City Talents 2017 „30 Minutes“ um Frontmann Oliver Rohlfing. Bis 23.00 Uhr werden Sie dem Partyvolk einheizen, bevor DJ NIK mit seinen Beatz den Sand erneut zum Beben bringen wird. Für kulinarische Genüsse sorgt an diesem Abend der Foodtruck „Burger Box“ aus dem Osnabrücker Land, der für seine qualitativ hochwertigen handgemachten Burger bekannt ist.

Nach dieser langen Nacht startet der Muttertagssonntag um 10.30 Uhr mit dem beliebten Freiluftgottesdienst der ev. Kirchengemeinde Friedewalde. Ab 11.30 Uhr wird der Grill angeheizt. Der sportliche Teil des Sonntages steht im Zeichen des Handballs und beginnt um 13.00 Uhr mit den jüngsten Handballern. Für Muttertagsausflügler hält der Sportverein ab 14.00 Uhr in der Pausenhalle der Grundschule ein reichhaltiges Buffet mit selbstgebackenen Kuchen bereit. Zudem sorgt die Petershäger Band „Heidebrass“ mit seinen Egerländer Klängen für musikalische Unterhaltung. Der Tischtennisverein TTC Petershagen-Friedewalde richtet ab 14.00 Uhr sein erstes Generationenturnier für jedermann in der Sporthalle aus. Das Turnier richtet sich an alle TT-Interessierten, die nicht aktiv in einem Verein spielen. Hierbei soll ein Elternteil mit seinem Kind (bis 14 Jahre) im Doppel als Team antreten. Gespielt wird in Turnierform, die sich nach Anzahl der Teilnehmer festlegt. Die TT-Schläger können vor Ort vom TTC PF gestellt werden, falls keine passenden Schläger vorhanden sind. Anmeldungen sind am Turniertag bis 13.30 Uhr bei der Turnierleitung möglich. Den Schlusspunkt des Sportfestes setzt die jährliche Seniorenfeier am Monatgnachmittag ab 15 Uhr im Gemeindehaus.

 

Friedewalder Mühlenlauf Teil der Mühlenkreisserie

Beim 8. Mühlenlauf des TuS Freya Friedewalde am Himmelfahrtstag (Donnerstag, 10. Mai 2018) gibt es eine Premiere: Der Friedewalder Mühlenlauf ist dann zum ersten Mal Teil der Mühlenkreisserie Minden-Lübbecke, die in diesem Jahr ihre 28. Auflage feiert. Auch im kommenden Jahr ist das so, weil in den Jahren 2018 und 2019 der Friedewalder Mühlenlauf und der Lauf um den Aussichtsturm des OTSV Pr. Oldendorf zeitlich weit genug auseinanderliegen. Der Friedewalder Mühlenlauf ist der zweite Lauf der Mühlenkreisserie nach dem Weser-Werre-Lauf der TG Werste und einer von insgesamt acht Läufen der Mühlenkreisserie. “Um in die Gesamtwertung zu kommen, sind nicht mehr vier, sondern jetzt fünf Starts erforderlich”, sagt Organisator Oliver Neidiger.

Alle drei Strecken amtlich vermessen

Zur Mühlenkreisserie gehören drei Wertungen: Serie 1 umfasst die Distanzen zwischen 8 bis 12,4km, Serie 2 die Distanzen zwischen 14 bis 21,6 km und Serie 3 die Distanzen von 4,0 bis 6,5 km. Beim TuS Friedewalde sind das die Mühlenläufe über 10km (Serie 1), 5km (Serie 3) und der Halbmarathon (Serie 2). Alle drei Strecken sind amtlich vermessen, so dass in Friedewalde gelaufene Rekorde in den Bestenlisten des Deutschen Leichtathletikverbandes aufgenommen werden.

Im vergangenen Jahr machten 543 Sportlerinnen und Sportler mit, darunter 67 beim Bambinilauf (660 Meter) und 176 Grundschüler beim Kinderlauf (1,1 km). Die Teilnehmerzahl dürfte sich 2018 noch einmal erhöhen, da die Läuferinnen und Läufer der Mühlenkreisserie hinzukommen. Im vergangenen Jahr verzeichnete Oliver Neidiger 449 Teilnehmer, in diesem Jahr haben sich knapp 400 Athleten online angemeldet, wobei ein späterer Einstieg möglich ist – also auch in Friedewalde.

Training für Kinder

Für den Bambinilauf und die Kinderläufe hat der TuS Freya Friedewalde ein Training organisiert. Am Montag, 7. Mai 2018, also drei Tage vor Christi Himmelfahrt, üben die beiden Lauftrainer Claudia Heiden und Uwe Bergner die Läufe auf den Originalstrecken. “Das Training hat sich bewährt, da die Kinder am Veranstaltungstag genau wissen, was sie tun müssen”, sagt Claudia Heiden. Beginn des Trainings auf dem Sportplatz an der Grundschule Friedewalde ist um 10 Uhr. Eine Anmeldung ist nicht notwendig.

Anmeldung online möglich

Die Zeitnahme erfolgt durch Time-Team Jung. Anmeldungen für den 8. Friedewalder Mühlenlauf sind online möglich unter www.ttjnet.de oder am Veranstaltungstag bis um 10 Uhr. Hier die Startzeiten: 10 Uhr Bambinilauf (660 Meter), 10.10 Uhr Kinderlauf (1 km), 10.20 Uhr Mühlenlauf 2km, 10.40 Uhr Halbmarathon, 10.45 Uhr Mühlenlauf 10km, 10.50 Uhr Mühlenlauf 5km. Siegehrungen: 11 Uhr Bambini- und Kinderlauf mit den Stars von GWD Minden, 12.15 Uhr (Mühlenläufe 2km, 5km, 10km), 13.15 Uhr Halbmarathon.

Grillfest & Familienspaß

Am Himmelfahrtstag beginnt traditionell das Sportfest des TuS Freya Friedewalde mit dem Grillfest & Familiensapß. Für Kinder stehen Hüpfburg und Karusell bereit, und ab 13.30 Uhr wird im Sandplatz die beliebte Beachfußball-WM für Kinder ausgetragen. Anmeldungen dafür sind direkt nur vor Ort ab 12.30 Uhr möglich. Während die Kinder beschäftigt sind, können die Erwachsenen einen entspannten Himmelfahrtstag genießen bei guter Musik, schönen Getränken sowie Steaks, Bratwurst & Co., Pfannkuchen, Kaffee und Kuchen. Zudem steht Kinderaction mit Rambazamba mit Sandra, eine Fotobox und eine Handballtorwand zur Verfügung. Der Himmelfahrtstag in Friedewalde endet um 18 Uhr.

 

Text und Foto: privat